Brutal Doom - Mod gewinnt "Player's-Choice"-Preis auf ModDB

Das klassische Doom lebt nicht zuletzt durch seine aktive Modding-Community weiter. Die Mod Brutal Doom von Sergeant Mark IV hat jetzt den Preis für die beliebteste Modifikation 2017 auf ModDB gewonnen.

von Christian Just,
31.12.2017 16:45 Uhr

Brutal Doom macht den ohnehin mit Pixelblut nicht sparsamen Shooter Doom noch brutaler.Brutal Doom macht den ohnehin mit Pixelblut nicht sparsamen Shooter Doom noch brutaler.

Auf ModDB werden alljährlich die Awards für die Mods des Jahres vergeben. Dabei entscheiden die Nutzer, welche Fan-Bastelei den begehrten Szene-Preis abräumt. Der diesjährige Sieger der Mod of the Year Awards heißt Brutal Doom von Modder Sergeant Mark IV. Obwohl die Mod des wegweisenden (und bis 2011 in Deutschland indizierten) Ego-Shooters Doom (1993) in vorangegangenen Jahren des Öfteren nominiert war, konnte sie bis dato nie gewinnen.

Massig Blut und Gibs

Doch jetzt hat die Community klar für den Shooter votiert. Das hängt möglicherweise auch damit zusammen, dass Brutal Doom im Dezember ein großes Beta-Update erhalten hat.

Die Modifikation erweitert das ursprüngliche Doom um neue Waffen, stärkere Splattereffekte und härtere Gegner. Zudem bietet die eigene Kampagne »Extermination Day« eine ganz eigene blutig-pixelige Missions-Kette, die durch verspielte Details punkten kann. Beispielsweise herrscht auf dem Mars eine leicht geringere Gravitation, wodurch sowohl Sprünge höher ausfallen, als auch die herumfliegenden Eingeweide der Dämonen noch spektakulärer aussehen.

Da sich die verstärkten Effekte und das geänderte Waffen-Balancing bisweilen problematisch auf das Gameplay der ursprünglichen Level auswirken können, nimmt sich die neueste Version Beta 21 auch dem Level-Design an. Durch eine zuschaltbare Option können Spieler die überarbeiteten Maps auswählen.

Ihr findet die Doom-Mod Brutal Doom auf ModDB. Die Kampagne Extermination Day dagegen steht auf der Patreon-Page von Sergeant Mark IV kostenlos zum Download bereit. Zur Installation wird eine Version von Doom, Doom 2 oder Ultimate Doom benötigt. Letzteres Spiel findet ihr auf Steam aktuell um 75 Prozent reduziert.

Quelle: PCGamesN

GameStars 2017 - Mitmachen, abstimmen und abräumen!

Abstimmen und abräumen!

Was sind die besten Spiele des Jahres 2017? Das wollen wir von euch wissen und starten deshalb die große Abstimmung zu den GameStars 2017. Ihr bestimmt, welche Titel als Sieger vom Platz gehen und entscheidet außerdem über den Fail des Jahres 2017.

Belohnt wird eure Jury-Arbeit mit einem fetten Gewinnspiel, bei dem ihr Amazon-Gutscheine und als Plus-User sogar eine von zwei Grafikkarten im Star-Wars-Look oder das Hardcore-Retro-Spiel Cuphead abräumen könnt! Alle Infos zum Gewinnspiel und den Abstimmungskategorien findet ihr in unserer Übersicht.



Jetzt mitmachen, abstimmen und gewinnen! Zur GameStars-Abstimmung 2017


Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen