Call of Duty: Modern Warfare 3 - Analyst schätzt: 6 Millionen verkaufte Exemplare am ersten Tag

Laut Schätzungen von Analysten wird sich der Ego-Shooter Call of Duty: Modern Warfare 3 am ersten Tag rund sechs Millionen Mal verkaufen.

von Florian Inerle,
08.11.2011 14:43 Uhr

Call of Duty: Modern Warfare 3 soll sich insgesamt zirka 28 Millionen Mal verkaufen.Call of Duty: Modern Warfare 3 soll sich insgesamt zirka 28 Millionen Mal verkaufen.

Arvind Bhatia, Analyst von Sterne Agee, rechnet damit, dass sich der Ego-Shooter Call of Duty: Modern Warfare 3 am ersten Tag möglicherweise sechs Millionen Mal verkaufen wird. Dies wären eine Millionen mehr Exemplare als noch beim Vorgänger Call of Duty: Black Ops , der in den ersten 24 Stunden fünf Millionen Mal über die Ladentheke wanderte.

»Wir erwarten, dass MW3 10% mehr Exemplare als mit Black Ops im Vorjahr verkaufen wird, welches bis jetzt mehr als 25 Millionen Mal erworben wurde. Außerdem denken wir, dass sich am ersten Tag 6 Millionen, und über den Dezember knapp 18 Millionen Exemplare verkauft werden«.


Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen