Call of Duty: World at War - Map-Pack offiziell bestätigt

Wie jetzt von Activision jetzt in einer Pressemeldung bestätigt wurde, erscheint im März dieses Jahres ein offizielles Map-Pack für den Weltkriegs-Shooter Call of Duty: World at War.

von Andre Linken,
11.02.2009 13:42 Uhr

Wie jetzt von Activision jetzt in einer Pressemeldung bestätigt wurde, erscheint im März dieses Jahres ein offizielles Map-Pack für den Weltkriegs-Shooter Call of Duty: World at War. Das Downloadpaket enthält vier neue Karten für den Mehrspieler-Modus.

Die Karte "Knee Deep" versetzt Sie in ein neues Dschungel-Level und müssen einige japanische Stellungen einnehmen. In "Nightfire" verschlägt es Sie hingegen in das halb zerstörte Berlin, während bei "Station" das Kampfgeschehen in einem zerbombten U-Bahn-Netz stattfindet.

Die letzte Karte im Paket heißt "Verruckt" und lässt die Spieler im Survival-Modus gegen angriffslustige Nazi-Zombies antreten. Aufgrund dieser heiklen Thematik wird diese Karte jedoch nicht in Deutschland erscheinen.

Wann genau das Map-Pack erscheint und ob beziehungsweise wieviel es koten wird, steht bisher noch nicht fest.

Den ausführlichen Testbericht von Call of Duty: World at War auf GameStar.de lesen.

Call of Duty: World at War - Screenshots ansehen


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen