Charakter-Mod für Sekiro lässt euch als Geralt, 2B, Cloud und mehr spielen

Eine neue Mod lässt euch Sekiro in der Rolle zahlreicher unterschiedlicher Figuren spielen. Mit dabei sind Geralt aus The Witcher 3, 2B aus Nier: Automata und mehr.

von Elena Schulz,
30.06.2019 12:03 Uhr

Eine neue Mod lässt euch Sekiro: Shadows Die Twice mit 25 neuen Charakteren spielen.Eine neue Mod lässt euch Sekiro: Shadows Die Twice mit 25 neuen Charakteren spielen.

Der Modder Eyedeability hat über Nexusmods die »Ultimate Character Collection« für Sekiro veröffentlicht. Über die Mod kann man 25 bekannte Charaktere auswählen und Protagonist Sekiro durch sie ersetzen. Unter den Modellen sind 2B aus Nier: Automata, Cloud aus Final Fantasy 7, Geralt aus The Witcher 3 oder auch Scorpion aus Mortal Kombat.

Liste der Mod-Charaktere

  • Nier: Automata: 2B und A2
  • Final Fantasy 7: Cloud
  • Devil May Cry 5: Dante, Majin Nero, Lady, Nico
  • Star Wars: Darth Maul
  • The Witcher 3: Geralt
  • Mortal Kombat: Liu Kang, Scorpion
  • Bloodborne: Gehrman, Yharnam-Jäger
  • Berserk and the Band of the Hawk: Guts
  • Killer Instinct: Hisako
  • Dark Souls: Gwyn Lord of Cinder
  • Tekken 7: Negan
  • Injustice 2: Red Hood
  • Fire Emblem Warriors: Ryoma
  • Warriors All Stars: William
  • Drakengard 3: Zero
  • One Piece Unlimited World Red: Zoro
  • Tenchu: Ayame, Rikimaru
  • Vindictus: Miri
  • Dead or Alive 5: Last Round: Momiji

Geralt Sekiro Charakter-Mod, Bildquelle: Eyedeability/Nexusmods

2B Sekiro Charakter-Mod, Bildquelle: Eyedeability/Nexusmods

Eigene Waffen

Manche Charaktere wie Cloud (Buster Sword), Dante (Sword of Sparda) oder Gehrman (Burial Blade/Scythe) bringen neben den passenden Charaktermodellen auch ihre eigenen Waffen mit. Nur die Stimmen ändern sich nicht. Beispielsweise für eine weibliche Stimme gibt es aber eine eigene Sekiro-Mod.

Über den FLVER Editor könnt ihr übrigens die Waffen auf Wunsch auch an andere Modelle anpassen.

Die Screenshots auf der Mod-Seite zeigen die einzelnen Charaktere auch in Aktion. Bildquelle: Eyedeability/NexusmodsDie Screenshots auf der Mod-Seite zeigen die einzelnen Charaktere auch in Aktion. Bildquelle: Eyedeability/Nexusmods

Die Charakter-Mod installieren

Ihr könnt die Mod über die oben verlinkte Seite bei Nexusmods herunterladen. Um die Mod zu installieren, müsst euch zunächst die Sekiro Mod Engine herunterladen. Anschließend legt ihr einen Ordner namens »mods« (falls er noch nicht existiert) in dem Ordner an, wo auch eure .exe-Datei zum Spiel liegt.

In diesem Mods-Ordner legt ihr einen weiteren namens »parts« an. Dort speichert ihr einfach die Mod-Dateien ab und schon könnt ihr loslegen.

Weitere nützliche und coole Mods findet ihr in unserem großen Mod-Artikel zu Sekiro. Momentan scheinen Mods übrigens das Einzige sein, was wir Neues zu Sekiro bekommen. Einem Gerücht zufolge will From Software sich auf Elden Ring konzentrieren und arbeitet deshalb nicht an einem DLC zum Ninja-Actionspiel.

Welche Mods nutzt ihr für Sekiro und warum? Schreibt es in die Kommentare!

GS-Plus-Report zu Sekiro: Von Ninjas bis Samurai - Wie nah kommt das Spiel dem alten Japan wirklich?

Sekiro - Ist das Spiel schwerer als Dark Souls? 7:27 Sekiro - Ist das Spiel schwerer als Dark Souls?


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen