Civilization 6 - Mod-Tools und Steam-Workshop-Support weiter in Arbeit

Die Entwickler von Civilization 6 arbeiten weiterhin an einem offiziellen Mod-Support für das Global-Strategiespiel. Das hat der Associate-Producer nun noch einmal bestätigt.

von Tobias Ritter,
27.01.2017 09:35 Uhr

Civilization 6 - Fazit-Video zum Herbst-Update: Ist die KI wirklich besser geworden? 10:52 Civilization 6 - Fazit-Video zum Herbst-Update: Ist die KI wirklich besser geworden?

Entwarnung für alle Spieler von Civilization 6: Nachdem es in letzter Zeit ein wenig ruhig um die zuvor angekündigten offiziellen Mod-Tools und die damit einher gehende Anbindung an den Steam-Workshop wurde, hat das Entwicklerstudio Firaxis die geplante Veröffentlichung jetzt noch einmal bestätigt.

Während eines Multiplayer-Livestreams äußerte der Associate-Producer Pete Murray, dass das Entwicklerteam weiter an den beiden Features arbeite. Allerdings könne er erst weitere Details verraten, wenn man sich dessen sicher sei:

"Das Team arbeitet an diesen Dingen, aber wir können erst dann mehr Informationen mitteilen, wenn wir uns darüber auch sicher sind. "

Die Aussage von Murray schließt auch Multiplayer-Teams mit ein - also die Möglichkeit, in Mehrspieler-Partien als Teams gegeneinander anzutreten.

Mods ohne Mod-Support

Auch ohne offiziellen Mod-Support ist die Modding-Szene übrigens im Bezug auf Civilization 6 nicht untätig geblieben: Zahlreiche Modifikationen für das Global-Strategiespiel wurden bereits veröffentlicht - und einige davon sind richtig gut.

Nutzer verärgert: Wikinger-DLC für Civilization 6 nicht allzu beliebt

Civilization 6 - Gamplay-Trailer stellt den Polen-DLC vor 2:01 Civilization 6 - Gamplay-Trailer stellt den Polen-DLC vor

Civilization 6 - Screenshots ansehen


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen