CoD: Black Ops 4 - DLCs nur noch 7 Tage PS4-exklusiv, nicht mehr einen Monat lang

Fans von Call of Duty müssen nicht mehr einen Monat auf DLC-Inhalte warten, wenn sie nicht auf der PlayStation 4 spielen. Ab Black Ops 4 sind neue Features nur 7 Tage PS4-exklusiv.

von Stefan Köhler,
21.09.2018 16:34 Uhr

Neue Inhalte für Call of Duty erscheinen nach dem PS4-Release nun 7 statt 30 Tage später für PC und Xbox.Neue Inhalte für Call of Duty erscheinen nach dem PS4-Release nun 7 statt 30 Tage später für PC und Xbox.

Seit Jahren müssen PC- und Xbox-Spieler von Call of Duty Geduld zeigen. Denn dank eines Exklusivvertrags zwischen Sony und Activision erhalten PlayStation-4-Besitzer 30 Tage früheren Zugang zu allen DLC-Inhalten. Bei vielen Spielern war bis dahin jede Vorfreude auf neue Inhalte bereits verflogen.

Der Vertrag hat sich nun mit Call of Duty: Black Ops 4 etwas verändert: PS4-Spieler haben immer noch Vortritt, allerdings nur noch 7 Tage. Das bestätigt Activision in einer Nachricht auf der offiziellen Webseite.

Maps, Specialists und mehr

Activision hatte bereits Pläne für zukünftige Inhalte mitgeteilt: Nuketown kehrt natürlich ein viertes Mal für Black Ops 4 zurück, außerdem wird die Blackout-Karte und der Battle-Royale-Spielmodus wie Fortnite: Battle Royale ständig überarbeitet und erweitert. Auch Events wie beim zuletzt veröffentlichten Call of Duty: WW2 wird es geben.

Obendrauf kehren die für Call of Duty üblichen Zusatzkosten für Post-Release-Content zurück: Der Black Ops Pass verspricht als Season Pass neue Maps für Multiplayer und Zombies, Call of Duty Points sind die altbekannte Echtgeld-Währung. Die werden wir wohl wieder für Lootboxen ausgeben können, auch wenn genau dieses Feature von Activision bisher noch nicht offiziell bestätigt wurde. Mit der aktuellen öffentlichen Debatte um Lootboxen sollte das aber nicht weiter verwundern.

Wann wir genau mit den ersten DLC-Inhalten rechnen können, ist indes noch nicht bekannt. Nuketown wurde nur grob für November bestätigt, der 11. Mehrspieler-Specialist soll im Dezember folgen. Black Ops 4 erscheint für PC, PS4 und Xbox One zeitgleich am 12. Oktober 2018.

CoD: Black Ops 4 - Wingsuit, Helis und mehr: Diese Fahrzeuge steuert ihr in Blackout (Battle-Royale-Trailer) 2:14 CoD: Black Ops 4 - Wingsuit, Helis und mehr: Diese Fahrzeuge steuert ihr in Blackout (Battle-Royale-Trailer)


Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen