CoD Cold War: Sniper in der Alpha zu übermächtig, laut Entwickler war das Absicht

Scharfschützen hatten in der Multiplayer-Testphase von Call of Duty: Black Ops Cold War leichtes Spiel. Das war laut Treyarch kein Bug, sondern ein Feature – aber ein Nerf kommt.

von Stephanie Schlottag,
21.09.2020 12:22 Uhr

Nach der Alpha von CoD Black Ops: Cold War stehen Balancing-Änderungen für Sniper an. Nach der Alpha von CoD Black Ops: Cold War stehen Balancing-Änderungen für Sniper an.

Die Alpha von Call of Duty Black Ops: Cold War ist vorbei und das erste Feedback der Spieler ist da. Während es zum neuen Gameplay viele positive Stimmen gab, sorgte ein Gerücht zum möglichen SBMM für Aufruhr unter Fans.

Und es gibt noch einen weiteren Aufreger: Die Sniper waren in der Testphase viel zu stark. Entwickler Treyarch erklärt das mit einer überraschenden Aussage.

CoD Cold War: Erste Stimmen zur Alpha - Viel Lob & viel Kritik   66     0

Mehr zum Thema

CoD Cold War: Erste Stimmen zur Alpha - Viel Lob & viel Kritik

Sniper absichtlich gebufft

Den Entwicklern ist das Stirnrunzeln der Fans offenbar durchaus bewusst. Treyarch's Lead Designer Tony Flame teilte auf Twitter die folgende Meldung:

Link zum Twitter-Inhalt

Darin schreibt er, die Sniper seien für die Alpha absichtlich verstärkt worden, um ihre Performance besser beobachten zu können. Diese Info wurde allerdings nicht vorher an die Teilnehmer der Testphase kommuniziert, auf Reddit sammelten sich Beschwerden. Besonders oft wird die Schnelligkeit der Scharfschützen-Gewehre kritisiert, die hier im Clip gut zu sehen ist:

Link zum Reddit-Inhalt

Unter dem Tweet von Flame fallen die Reaktionen ausgeglichener aus, denn vielen gefiel das dominierende Spielgefühl. Einige Fans argumentieren, dass der fehlende Aim Assist bei Snipern ein fairer Ausgleich sei. Moment mal, Aim Assist? Zur Erinnerung: Die Alpha stand ausschließlich PlayStation-Spielern zur Verfügung.

Allerdings sollten Sniper-Fans sich nicht zu früh freuen: Laut Flame steht ein Nerf vor dem Start der Beta am 8. Oktober bevor. Dieser soll auf den jetzt gesammelten Daten basieren. Das Balancing wird also geändert, möglicherweise wird die ADS-Time von Snipern erhöht - sprich, wie lange ihr für das Zielen durch euer Visier braucht. Solche Anpassungen sind im Rahmen von Testphasen natürlich ganz normal.

Ein wichtiges Feature bleibt euch aber sicher erhalten - Quickscoping ist auch in Black Ops: Cold War wieder möglich.

Link zum Reddit-Inhalt

Die Beta startet schon bald

Bei der nächsten Multiplayer-Testphase könnt ihr auch als PC-Spieler dabei sein. Die Beta startet für Vorbesteller am 15. Oktober, für alle anderen am 17. Oktober 2020. Eine Übersicht, wann ihr auf welcher Plattform loslegen könnt, findet ihr hier:

CoD Cold War Beta: Alle Termine   151     3

Mehr zum Thema

CoD Cold War Beta: Alle Termine

Der finale Release von Call of Duty Black Ops: Cold War ist für den 13. November 2020 geplant. Ihr wisst noch nicht so recht, was ihr vom neuen CoD halten sollt und wie es sich überhaupt von Modern Warfare unterscheidet? Dann lest gerne mal unser eigenes Fazit zum Multiplayer.

zu den Kommentaren (9)

Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.