CoD Cold War: Fans wütend, weil es Playstation-Spieler mit Vorteilen überschüttet

PC-Spieler leveln in Call of Duty Black Ops: Cold War zäher, was Spieler auf die Barrikaden bringt. Was dahintersteckt, lest ihr hier.

von Christian Just,
07.11.2020 14:41 Uhr

Call of Duty Black Ops Cold War hat viele Vorteile, die nur Spielern auf PS4 und PS5 zugutekommen. Call of Duty Black Ops Cold War hat viele Vorteile, die nur Spielern auf PS4 und PS5 zugutekommen.

Schon vor Release rumort es in der Community von CoD: Cold War. Es geht um die diesjährigen Vorteile für Spieler auf Playstation 4 und 5. Während sich die exklusiven Goodies letztes Jahr bei CoD: MW noch auf einen einzelnen Koop-Modus beschränkten, fallen die Vorteile dieses Jahr größer aus.

Was sind die Vorteile?

Wer auf PS4/PS5 spielt, sackt einen ganzen Schwung an Vorteilen ein, die sich von Inhalten über mehr Klassenflexibilität bis hin zu schnellerem Fortschritt erstrecken. Um diese Boni geht es:

  • Exklusiver Spielmodus Zombies Onslaught
  • Zwei zusätzliche Loadout-Slots, um persönliche Waffen-Konfigurationen zu erstellen
  • Party-Bonus beschert PS-Spielern 25 Prozent Bonus-Waffen-XP, wenn sie mit anderen zusammen spielen.
  • Jeden Monat gibt es Playstation-exklusive Doppel-XP-Events, die schnelleren Rangfortschritt versprechen.

Die Vorteile sind zeitexklusiv für ein Jahr auf Playstation verfügbar. Somit kommen PC- und Xbox-Spieler erst am 1. November 2021 in den Genuss der Boni.

Ein weiterer Vorteil: Wer auf Playstation das Battle-Pass-Bundle von Call of Duty Black Ops: Cold War für zusätzliche 20 Euro kauft, bekommt fünf Stufensprünge mehr als die anderen Plattformen (insgesamt 25).

Call of Duty Black Ops: Cold War in unter 10 Minuten - Alles, was ihr zu Setting, Gameplay, Mutliplayer und mehr wissen müsst 9:43 Call of Duty Black Ops: Cold War in unter 10 Minuten - Alles, was ihr zu Setting, Gameplay, Mutliplayer und mehr wissen müsst

Was die Spieler jetzt kritisieren

Fans reagieren verärgert auf die teils erheblichen Vorteile für Playstation-Spieler gegenüber PC und Xbox. Der Nutzer BenjaminWareing bezeichnet die Boni in einem tausendfach hochgewählten Reddit-Beitrag als verbraucherfeindlich.

Auch andere Nutzer stimmen in das Lied ein. Die meisten Kommentatoren zeigen sich verärgert oder geben sogar an, das 2020er Call of Duty nun nicht mehr spielen zu wollen. Das ist aber nur eine Seite der Diskussion.

Andere sehen die Vorteile weniger problematisch und bekunden, dass es bei Call of Duty auf Konsolen in der Vergangenheit schon häufig plattformexklusive Boni, zum Beispiel früheren Zugriff auf Inhalte, gegeben habe.

Nutzer ILikeToSayHi bringt es so auf den Punkt: Ich werde ein Spiel, das ich liebe, nicht ablehnen, weil es kleine Progressionsvorteile gegenüber anderen [Plattformen] hat.

Andere Teilnehmer der Debatte sehen es deutlich kritischer und empfinden die Vorteile für Playstation-Spieler als zu groß. Wie die Progression im neuen CoD insgesamt funktioniert und sich sogar auf Warzone und Modern Warfare erstreckt, lest ihr hier:

CoD Cold War, MW & Warzone teilen sich das Rangsystem   25     1

Mehr zum Thema

CoD Cold War, MW & Warzone teilen sich das Rangsystem
zu den Kommentaren (61)

Kommentare(61)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.