CoD Modern Warfare: Unveröffentlichte Waffe wirft neue Fragen auf

Per Glitch taucht erneut eine Waffe in Call of Duty: Modern Warfare auf. Die Makarow-Pistole gab es bislang nur in der Black-Ops-Serie.

von Christian Just,
29.10.2020 08:30 Uhr

Eine Makarow-Pistole wäre eine Neuerung in CoD: MW. Ob es die Waffe jemals ins Spiel schafft, ist aber fraglich. Eine Makarow-Pistole wäre eine Neuerung in CoD: MW. Ob es die Waffe jemals ins Spiel schafft, ist aber fraglich.

Unveröffentlichte Waffen im Code von CoD: Modern Warfare scheinen Tradition zu haben. Nachdem bereits zuvor diverse unfertige Schießeisen in die Hände von Spielern gelangten, folgt nun das nächste Exemplar.

Plötzlich: Makarow

So gelang es einem Nutzer, sich eine Makarow-Pistole zu schnappen. Wie die Aufnahme bei den Kollegen von Dexerto zeigt, hob der Spieler in einer Partie Gunfight eine vermeintliche Renetti-Pistole auf und wunderte sich, als er plötzlich das unfertige Modell einer Makarow in den virtuellen Händen hielt.

Die Pistole weist keine Textur auf, das graue Basismodell ist aber voll ausgestaltet und verfügt über mehrere Animationsstufen, die sich aber offenbar teilweise an der Renetti orientieren. Dennoch war die Makarow in diesem Leak zu CoD: Modern Warfare funktionstüchtig, ließ sich also abfeuern, nachladen und sogar inspizieren.

Eine Makarow gab es bislang in keinem Modern Warfare, wenn man den Antagonisten Wladimir Makarow nicht mitzählt. Als Waffe tauchte die Pistole bislang nur in der Black-Ops-Serie auf.

Nach jetzigem Stand ist in keiner Weise bestätigt, dass diese Pistole jemals ihren Weg in Call of Duty: Modern Warfare findet. Es könnte sich um einen Platzhalter oder Überbleibsel einer früher geplanten, aber schlussendlich nie implementierten Waffe handeln.

Nicht der erste Leak dieser Art

Bereits vor der vierten Season waren mehrere Waffen in CoD: MW als Leaks aufgetaucht, von denen es einige später tatsächlich in CoD: MW schafften, darunter die Fennec-Maschinenpistole und das AMAX-Sturmgewehr.

Waffen wie das G28-Gewehr sind dagegen bis zum heutigen Tag nicht aufzufinden. Die Makarow kommt sogar erst jetzt ans Licht, während bereits der Nachfolger Call of Duty Black Ops: Cold War in den Startlöchern steht.

CoD Cold War: 6 wichtige Änderungen zu Modern Warfare   83     2

Mehr zum Thema

CoD Cold War: 6 wichtige Änderungen zu Modern Warfare

Was ist mit Season 7?

Fans von Modern Warfare stellen sich die Frage, ob die aktuelle Season 6 die letzten neuen Inhalte für das 2019er Call of Duty brachte. Fest steht derzeit nur, dass CoD: Warzone weitergeht - in welcher Form auch immer.

Schließlich übernimmt Cold-War-Entwickler Treyarch das Ruder bei Warzone. Dabei sollen alle bisherigen Inhalte (auf MW-Basis) erhalten bleiben. Wie das in der Praxis funktioniert, erfahren wir vermutlich in rund zwei Wochen, wenn CoD: Cold War am 13. November erscheint.

Aber was ist mit Modern Warfare? Diese Frage bleibt seitens der offiziellen Kanäle von Activision unbeantwortet. Ob wir eine weitere Season 7 erwarten können, ist fraglich, da der Fokus bald auf dem neuen Call of Duty 2020 liegt. Möglich ist aber wie gewohnt alles. Wir werden uns gedulden müssen und schauen, was die Zukunft bringt.

zu den Kommentaren (11)

Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.