CoD: Modern Warfare - Fans wütend über neue Playlist, Entwickler reagieren

Eine neue Playlist in Call of Duty: Modern Warfare rückt Kämpfe auf engem Raum in den Vordergrund. Auf Reddit gibt's trotzdem Stunk.

von Dimitry Halley,
29.03.2020 10:30 Uhr

Modern Warfare setzt auf kleine Maps, allerdings lassen sich die nicht präzise gut anwählen. Modern Warfare setzt auf kleine Maps, allerdings lassen sich die nicht präzise gut anwählen.

Eigentlich geht Call of Duty: Modern Warfare genau in die richtige Richtung. Zumindest im Hinblick auf das mehrmonatige Feedback vieler Fans. Wo zum Release riesige Maps die Partien viel zu stark streckten, setzen Season 1 & 2 auf viele winzige Infanterie-Maps, auf denen richtig viel geschossen wird. Rust, Shipment, Shoot House und die neue Map Khandor Hideout drängen euch und eure Feinde so eng aneinander, dass ihr damit in Windeseile Waffen leveln könnt.

Blöd nur, dass es keine freie Map-Wahl gibt. Das neue Playlist-Update vom 28. März soll hier eigentlich Abhilfe schaffen. Doch vielen Fans auf Reddit und Twitter reicht das noch immer nicht.

Modern Warfare 2 als Remaster? Aktuell verdichten sich angebliche Leaks und Gerüchte um ein Remaster von Modern Warfare 2. Die Kollegen von Mein-MMO haben hierzu bereits eine ausführliche Meldung.

Was liefert die neue Playlist?

Laut Infinity Ward sollen die neuen Playlists vor allem CQC-Gefechte in den Vordergrund stellen, also Schießereien auf engem Raum. Im Vordergrund stehen zwei neue Playlists, die jetzt bereits im Spiel sind:

  • Hideout 24/7: Hier könnt ihr die neue Map Khandor Hideout im Endlos-Loop spielen.
  • Cabin Fever: 6v6-Gefechte auf engen Räumen, in der Rotation unter anderem Hackney Yard, Shipment, Shoot House und Rust. Im Detail seht ihr die Maps nochmal hier:

Link zum Twitter-Inhalt

Was ist das Problem?

Eigentlich eignen sich diese kleinen Maps hervorragend, um für Warzone die eigenen Waffen zu leveln und perfekte Loadouts vom Himmel regnen zu lassen. Doch viele Spieler beklagen, dass sie nicht gezielt Shipment oder Rust (die beiden kleinsten Karten) anwählen können und der Zufall sie stattdessen viel zu oft nach Hackney Yard oder Gun Runner (zwei größere Maps) führt.

Frei übersetzt wünschen sich auf Reddit und Twitter viele Spieler eine manuelle Map-Auswahl, um den ganzen Tag Shipment oder Rust zu grinden.

Infinity Ward reagiert direkt

Infinity Ward reagierte in Windeseile auf das Feedback der Fans. Eine freie Map-Auswahl gibt's zwar nicht, aber die Cabin-Fever-Playlist wurde so überarbeitet, dass Shipment und Rust häufiger via Matchmaking angesteuert erscheinen sollten. Wir haben's ein paar Mal ausprobiert, sind allerdings noch immer nur bei Hackney Yard gelandet. Ist vielleicht bloß Pech am Sonntag.

Link zum Twitter-Inhalt

Was denkt denn ihr? Wünscht ihr euch freie Map-Auswahl oder zumindest Map-Voting in Modern Warfare? Gefällt euch die neue Khandor-Map? Und wer denkt dabei auch an alte Superman-Comics?

zu den Kommentaren (20)

Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.