Schnellreise-Portal in CoD Warzone? Entwickler deuten überraschendes Feature an

Die dritte Season in Warzone hat begonnen. Neben der neuer Map Verdansk '84, könnte bald wohl auch ein neues Schnellreisesystem eingeführt werden.

von Maximilian Steffen,
29.04.2021 12:51 Uhr

Nachdem die zweite Season in CoD Warzone wortwörtlich gesprengt wurde, startete das beliebte Battle-Royale-Spiel nun in die dritte Runde. Die alte Verdansk-Map wurde infolgedessen aus dem Spiel entfernt und durch eine veränderte Retro-Version namens Verdansk '84 ersetzt.

Um bei der schieren Anzahl von Orten schnell von Punkt A nach Punkt B zu kommen, könnte nun auch ein brandneues Schnellreise-System eingeführt werden, wie ihr es schon von der alten Verdansk-Karte kennt. Darauf deutet eine Umfrage hin, die von den Entwicklern an Spieler versendet wurde.

Wir klären, was die Umfrage verrät und wie wahrscheinlich ein neues Schnellreisesystem ist.

CoD Cold War & Warzone: Gameplay-Trailer stellt die neuen Inhalte von Season 3 vor 1:59 CoD Cold War & Warzone: Gameplay-Trailer stellt die neuen Inhalte von Season 3 vor

Rote Türen als Schnellreise-Portal

Die Informationen zum neuen Schnellreise-System stammen in diesem Fall sogar aus erster Hand. In einer Umfrage wollten die Entwickler unter anderem von den Spielern wissen, wie diese die neuen Features auf der Verdansk-84-Map fänden. Nur war in der Umfrage ein Punkt dabei, der es noch gar nicht auf die Map geschafft hat.

Bei einem der zu bewertenden Punkten wurden die Teilnehmer nach »The Red Doors (new fast travel system)« gefragt, wie es aus mehrere Quellen hervorging. Auch Charlie INTEL, einer der bekanntesten News-Quellen für CoD, teilte dies auf Twitter mit.

Das Problem an der ganzen Sache: Bisher haben es die roten Türen noch gar nicht ins Spiel geschafft. Ob es sich dabei um einen Fehler in der Umfrage handelt ist unklar, erscheint aber plausibel. Anscheinend sind oder waren »Die Roten Türen« für Warzone geplant. Auch eine speziellen Cutscene zu Verdansk '84 weist auf solche eine Idee hin:

Link zum Twitter-Inhalt

Season 3 für CoD Warzone wird aktuell mit gemischten Gefühlen aufgenommen. Warum, klären wir hier:

Warum wird Season 3 nur gehasst oder geliebt?   46     0

Mehr zum Thema

Warum wird Season 3 nur gehasst oder geliebt?

Diese Rolle spielen die Türen in CoD Cold War

Woher stammen die Roten Türen? Vor allem Spielern der Cold-War-Kampagne sollten »Die Roten Türen« bekannt vorkommen. Während des Spielverlaufs wird man immer wieder mit ihnen konfrontiert, bis das Geheimnis um die mysteriösen Türen zum Ende hin gelüftet wird. Habt ihr die Kampagne von CoD Cold War noch nicht gespielt, solltet ihr nur auf eigene Gefahr weiterlesen - es folgen leichte Spoiler:

Vor allem in der Mission »Break On Through« wird man mit den Türen konfrontiert. In ihr findet man sich in seinem eigenen Verstand wieder und durchlebt Erinnerungen aus dem Vietnam-Krieg. Während der Mission verlangt Adler von dem Protagonisten, durch eine große rote Tür zu gehen. Hinter dieser sollen sich nämlich wichtige Informationen zum Bösewicht Perseus befinden.

In den darauffolgenden Sequenzen dienen die Türen als eine Art Verbindung zwischen den Erinnerungen von Hauptcharakter Bell. Bei der Mission bleibt es euch überlassen, ob ihr den Forderungen von Adler nachkommt, oder einen Bogen um die rote Tür macht. Widersetzt ihr euch lange genug, schaltet ihr sogar eine spezielle Trophäe frei.

Schnellreise gab es schon mal in Warzone

Können wir mit dem neuen Schnellreisesystem rechnen? Das ist bisher unklar, denn ob die roten Türen es noch ins Spiel schaffen oder vielleicht in einer früheren Phase gestrichen wurden, wissen wir nicht. Da es aber bereits auf der alten Verdanks-Karte ein Schnellreisesystem per Metro gab, ist zumindest die Idee eines Schnellreisesystems für die neue Karte nicht abwegig.

Sollte ein neues Schnellreisesystem aber wirklich kommen, wird es vermutlich von den Entwicklern in einem offiziellen Post angekündigt. Dies war nämlich auch beim Metro-System der Fall, wo sogar eine übersichtliche Karte mitgeliefert wurde.

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.