CoD Warzone: Spieler baut riesige Bombe und sprengt den Server gleich mit

Ein Waffenstillstand in Call of Duty: Warzone hat den Bau einer riesigen Fahrzeugbombe ermöglicht. Trotz Anlaufschwierigkeiten war das am Ende zu viel für das Spiel.

von Mathias Dietrich,
05.03.2021 09:24 Uhr

Link zum YouTube-Inhalt

Bei Call of Duty: Warzone stehen derzeit große Explosionen im Mittelpunkt. Einerseits wartet die Community auf eine Atombombe, die Verdansk dem Erdboden gleichmacht.

Andererseits hat ein Spieler eine riesige Bombe aus Autos gebaut, die den Server gleich mit gesprengt hat. Das passende Video seht ihr direkt zu Beginn dieser News.

Der größte Knall in Verdansk

Wie wir aus Videospielen wissen, brennen Fahrzeuge nicht einfach realistisch aus. Sie explodieren in einem gewaltigen Feuerball. Eine Eigenart, die sich der Streamer MarleyThirteen jetzt zunutze machte. Er vereinbarte einen Waffenstillstand mit 149 Teilnehmern, um es mal so richtig knallen zu lassen.

Alle Fahrzeuge auf einmal gesprengt: Mit seinen Kameraden hat er es sich zum Ziel gemacht, alle Fahrzeuge in Verdansk an einem einzigen Ort zu sammeln. Während sie daran arbeiteten, sammelten sie zudem Geld, um sich diverse Clusterstrikes für das Auslösen der Explosion kaufen zu können.

Das lief nicht ganz ohne Probleme ab. Einige anfängliche Versuche endeten frühzeitig, weil die Autos bereits durch das Stapeln zu viel Schaden genommen haben und vorzeitig explodierten. Ein anders Mal rief einer der Spieler seinen Clusterstrike etwas zu früh.

Zu viel für den Server: Der finale Versuch sprengte hingegen nicht nur die Autos, sondern gar den ganzen Server: Noch während der Explosion verabschiedete er sich mit der Meldung »Server snapshot error«.

Dem großen Erfolg des Spiels tut dieses kleine Experiment natürlich keinen Abbruch. Warum Call of Duty im vergangenen Jahr generell zu den Gewinnern gezählt hat, erfahrt ihr im folgenden Video:

Das Spielejahr 2020 in Zahlen: Call of Duty gewinnt, Fortnite verliert PLUS 1:02:32 Das Spielejahr 2020 in Zahlen: Call of Duty gewinnt, Fortnite verliert

Wann knallt es nochmal?

Das Spiel bereitet sich derzeit noch auf einen weiteren Knall vor, der dann hoffentlich ohne Server-Absturz endet. Denn derzeit wird spekuliert, dass die Karte Verdansk bald von einer Atombombe dem Erdboden gleichgemacht wird.

CoD Warzone: Alle Infos und Gerüchte zur neuen Map   25     0

Mehr zum Thema

CoD Warzone: Alle Infos und Gerüchte zur neuen Map

Das soll Leaks zufolge in einem weiteren Zombie-Modus stattfinden, in dem die Atombombe einschlägt, wenn ihr die Invasion nicht aufhalten könnt. Damit sollen auch neue Spielmodi Einzug in das Spiel halten, darunter ein Sandbox-Modus, in dem es zahlreiche Aktivitäten geben wird.

zu den Kommentaren (16)

Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.