CoD Warzone: Bug macht Vollstreckungen für die falsche Person tödlich

Ein kurioser Glitch sorgt im Battle Royale von Call of Duty für Ärger: Unter Umständen sind Finishing Moves todbringend - für den Angreifer.

von Stephanie Schlottag,
15.07.2020 10:34 Uhr

In CoD: Warzone sorgt ein Wurfmesser-Bug immer wieder für Ärger. In CoD: Warzone sorgt ein Wurfmesser-Bug immer wieder für Ärger.

Hinrichtungen sind normalerweise tödlich. Das gilt auch in Call of Duty: Warzone, wo ihr eure Gegner mit spektakulären Vollstrecker-Moves erledigen könnt.

Durch einen kuriosen Bug kann das aber nach hinten losgehen - unter bestimmten Umständen stirbt nämlich nicht das Opfer, sondern der Angreifer. Schuld an dem Glitch ist offenbar das Wurfmesser.

Das Wurfmesser als tödlicher Konter

Und so läuft das Ganze ab: Wenn ihr einen Vollstrecker-Move ausführt, lässt euer Gegner die Waffe fallen, die er in der Hand hält. Ist diese Waffe ein Wurfmesser, aktiviert es sich dadurch.

Das Spiel behandelt das Messer dann genauso, als hätte euer Gegner es geworfen - und das hat tödliche Folgen für euch. Ein Treffer reicht nämlich schon, um Spieler ins Jenseits zu befördern.

Wie der Bug live und in Farbe aussieht, zeigte zum Beispiel der E-Sport-Boradcaster Clint Evans auf seinem Twitter-Account:

Link zum Twitter-Inhalt

Evans stieß während eines Gulag-Duells auf den Bug. Er führte eine Exekution aus und schaute dann nicht mehr auf seinen Bildschirm, weil er davon ausging, seinen Gegner erledigt zu haben. Umso größer sein Erstaunen, als er feststellte, dass er selbst gestorben war.

Es handelt sich bei dem Hinrichtungs-Konter nicht um ein gewolltes Feature, sondern um einen Glitch. Und der sorgte in der Community schon früher für Ärger.

Der Bug ist nicht neu

Fast genauso kurios wie der Bug an sich ist, dass dieser Fehler schon seit Monaten immer wieder auftritt. Auch im normalen Multiplayer von CoD: Modern Warfare kam er schon früher vor, wie zum Beispiel dieser Reddit-Post vom Mai 2020 zeigt.

Bisher wurde er offenbar noch nicht gefixt, er steht auch nicht bei den »Known Issues« des offiziellen CoD-Trello. Im neuesten Update für Modern Warfare und Warzone steckten zwar kleinere Bug-Fixes, aber von einer Lösung für den Wurfmesser-Glitch fehlt jede Spur.

MW & Warzone: Alle Änderungen im neuen Update   4     1

Mehr zum Thema

MW & Warzone: Alle Änderungen im neuen Update

Warzone kämpft immer wieder mit Glitches (zum Beispiel konnte man mit dem Pulsschlag-Sensor sein eigenes Herz stoppen). Diese werden normalerweise aber einigermaßen zeitnah gefixt.

Wir haben beim Hersteller nachgefragt, warum sich der Vollstrecker-Fehler so hartnäckig hält und geben euch an dieser Stelle ein Update, sobald wir eine Antwort bekommen.

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen