Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Inhaltsverzeichnis
1
2
3

Command & Conquer Remastered Preview: Keine Schnitte, keine Kompromisse

C&C: Der Tiberiumkonflikt und Alarmstufe Rot sehen in 4K-Auflösung klasse aus und spielen sich noch genauso wie früher. Aber das Remaster bringt auch Neuerungen - vor allem für deutsche Spieler.

von Peter Bathge,
28.04.2020 17:00 Uhr

Altes Spiel, neue Grafik, coole Extras: Für unsere Preview-Titelstory zu Command & Conquer Remastered Collection haben wir uns die HD-Version des Echtzeit-Strategie-Klassikers ausführlich von den Entwicklern präsentieren lassen. Altes Spiel, neue Grafik, coole Extras: Für unsere Preview-Titelstory zu Command & Conquer Remastered Collection haben wir uns die HD-Version des Echtzeit-Strategie-Klassikers ausführlich von den Entwicklern präsentieren lassen.

2020 ist für Echtzeit-Strategen ein einziges Flashback: Euer Lieblingsgenre ist plötzlich wieder populär. Und eure geliebten Spieleserien kehren mit Macht zurück: Command & Conquer Remastered ist nun schon der dritte RTS-Kracher, der innerhalb weniger Monate eine Neuauflage mit 4K-Grafik für moderne PCs und Betriebssysteme wie Windows 10 erhält.

Für die große GameStar-Preview durften wir C&C Remastered Collection (so der offizielle Titel) als einzige Redaktion in Deutschland vorab sehen und ein langes Interview mit den C&C-Entwicklern führen. Dabei kamen allerlei spannende Details zu Tage, unter anderem erklären wir euch im folgenden Artikel alles Wichtige zu:

Die wichtigste Erkenntnis aus der Preview des neuen alten C&C mit Release am 5. Juni (auf Steam und Origin) gibt's aber schon vorab:

Command & Conquered Remastered Collection sieht neu aus, fühlt sich aber alt an - und das ist gut so!

Der Autor
Für Peter Bathge war die DOS-Version von Command & Conquer: Der Tiberiumkonflikt eines seiner ersten fünf PC-Spiele. Es folgte eine lange Liebesbeziehung mit dem RTS-Genre, von Age of Empires bis Company of Heroes. In rund 15 Jahren als Spieletester hat er sich aber beruflich lange Zeit mit nur wenigen neuen Echtzeit-Strategiespielen befassen dürfen - bis es in den letzten Jahren plötzlich ein Remaster nach dem anderen hagelte und vielversprechende Titel wie Iron Harvest und Age of Empires 4 Hoffnung für die Zukunft machten. Vielleicht muss die Echtzeit-Strategie ja doch nicht tot bleiben?

Command & Conquer Remastered Preview: Das umfangreichste C&C aller Zeiten

Egal ob ihr Command & Conquer 2020 zum ersten Mal spielt oder als alter Serien-Veteran mit Tränen in den Augen vor dem Bildschirm sitzen werdet: So viel C&C für so wenig Geld (ca. 20 Euro) gab es nie zuvor!

Im Remaster stecken nämlich nicht nur die zwei Originalspiele Der Tiberiumkonflikt (Tiberian Dawn) und Alarmstufe Rot (Red Alert, in Deutschland Command & Conquer 2). Sondern auch insgesamt drei Addons: Der Ausnahmezustand (The Covert Operation), Gegenangriff (Counterstrike) und Vergeltungsschlag (The Aftermath).

Command & Conquer Remastered enthält sowohl das erste Spiel der Tiberium-Serie als auch die Story um eine alternative Zeitlinie in Alarmstufe Rot. Addons inklusive! Command & Conquer Remastered enthält sowohl das erste Spiel der Tiberium-Serie als auch die Story um eine alternative Zeitlinie in Alarmstufe Rot. Addons inklusive!