Adventskalender 2019

Commandos 2 - HD Remaster erscheint später, bekommt im Dezember aber eine Beta

Das Remaster des Strategie-Klassikers Commandos 2 hat ein Release-Datum. Außerdem wird es eine Closed Beta für Vorbesteller gegeben.

von Fabiano Uslenghi,
13.11.2019 18:56 Uhr

Commandos 2 schickt uns als Teil einer Sondereinheit in den Zweiten Weltkrieg. Das HD-Remaster will den Klassiker generalüberholen. Commandos 2 schickt uns als Teil einer Sondereinheit in den Zweiten Weltkrieg. Das HD-Remaster will den Klassiker generalüberholen.

Commandos und sein Nachfolger gelten als Wegbereiter der Echtzeit-Taktik und zogen ganz ähnliche Spiele wie etwa Desperados oder auch Shadow Tactics nach sich. Jetzt kehrt der Urvater als neu aufgelegtes HD-Remaster zurück. Eigentlich planten Publisher Kalypso und Entwickler Yippee! Entertainment einen Release im letzten Quartal 2019, mittlerweile wurde der Termin aber ein wenig nach hinten geschoben.

Laut offizieller Pressemitteilung erscheint Commandos 2 - HD Remaster nun am 24. Januar 2020 auf Steam. Wer nicht mehr so lange warten will, kann aber auch schon vorher in das Spiel reinschauen.

Ab den 13. Dezember können Vorbesteller auf die Closed Beta zugreifen. Obwohl es sich um eine Beta handelt, sind bereits alle Spielinhalte in vollem Umfang enthalten. Wie lange diese Testphase genau dauern wird, ist noch nicht bekannt. Im laufe der Beta wollen die Entwickler das Spiel aber bis zum offiziellen Release weiter verbessern und letzte Macken beheben.

Commandos 2 - HD Remaster - Screenshots ansehen

Neben Commandos 2 - HD Remaster veröffentlichen die Publisher und Entwickler auch ein Remaster des Strategiespiels Praetorians. Hierfür gelten die selben Release- und Beta-Daten wie bei Commandos 2. Die originalen Versionen beider Spiele wurden ursprünglich von dem Entwicklerstudio Pyro zusammengezimmert.

Was ist neu in dem HD-Remaster

Der größte Fokus des Remasters von Commandos 2 liegt natürlich darauf, die mittlerweile angestaubte Optik des Originals an moderne Sehgewohnheiten anzupassen. Laut der Entwickler wurden aber auch ein paar spielerischen Änderungen vorgenommen.

So wurde wohl das Tutorial vollständig überarbeitet und die Steuerung verbessert. Außerdem verwendet das Remaster eine neue Benutzeroberfläche, um dem heutigen Standard gerecht zu werden. Das Spiel wurde außerdem in eine 3D-Engine übertragen, sodass wir während unserer Einsätze auch die Kamera drehen und stufenlos rein- oder rauszoomen können.

Mehr zum Thema:


Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen