Company of Heroes 2: Ardennes Assault - Hoffnung für Modder

Relic Entertainment wird für die kommende Standalone-Erweiterung Company of Heroes 2: Ardennes Assault einen offiziellen Mod-Support anbieten.

von Tobias Ritter,
21.10.2014 12:25 Uhr

Company of Heroes 2: Ardennes Assault wird einen offiziellen Mod-Support erhalten. Das hat Relic Entertainment nun angekündigt.Company of Heroes 2: Ardennes Assault wird einen offiziellen Mod-Support erhalten. Das hat Relic Entertainment nun angekündigt.

Am 18. November 2014 erhält das Echtzeit-Strategiespiel Company of Heroes 2 seine erste Standalone-Erweiterung namens Ardennes Assault. Und neben diversen neuen Inhalten wird die offenbar auch eine Unterstützung der stets aktiven Modding-Community mit sich bringen. Das hat nun jedenfalls Quinn Duffy, der für das Projekt verantwortliche Game-Director beim Entwicklerstudio Relic Entertainment angedeutet.

In einem nun auf youtube.com veröffentlichten Video-Interview lässt Duffy wissen, dass die entsprechenden Systeme für den Modding-Support sich derzeit im Alpha-Modus befinden würden. Einige Custom-Mods habe man sogar bereits ans Laufen bringen können.

Company of Heroes 2: Ardennes Assault ist eine Standalone-Erweiterung für das Echtzeitstrategie-Spiel von Relic Entertainment. Darin ist eine Kampagne mit 18 neuen Einzelspieler-Missionen enthalten, in denen Spieler US-Truppen während der Ardennenoffensive im Zweiten Weltkrieg anführen. Drei Kompanien stehen zur Auswahl, die über unterschiedliche Offiziere und damit taktische Möglichkeiten verfügen.

Company of Heroes 2: Ardennes Assault - Screenshots aus dem Standalone-Addon ansehen


Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen