GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.

Crimson Desert zu ignorieren, kann sich kein Open-World-Fan erlauben

Crimson Desert hat einen Trailer, der Kinnladen herunterklappen lässt und ein Mittelalter-Szenario mit dem Besten aus The Witcher und Kingdom Come. Das steckt dahinter!

von Peter Bathge,
11.12.2020 02:05 Uhr

  • Ein neues Gameplay-Video zu Crimson Desert hat auf den Game Awards für Aufsehen gesorgt: Das sieht ja wahnsinnig gut aus!
  • In der langen Trailer-Analyse zum Action-Adventure beleuchten wir die sagenhaft schöne Open World genauer, verraten Details zu Story und Kampfsystem und erklären, was bis zum Release Ende 2021 noch schiefgehen kann.
  • Unser Preview-Fazit ist aber eindeutig: Wer Open-World-Spiele liebt, muss Crimson Desert im Auge behalten!

Beeindruckende Grafik: Crimson Desert sieht nicht nur phänomenal aus; unsere exklusive Preview mit Traileranalyse erklärt auch, wie ambitioniert die Pläne für Gameplay und Open World sind. Beeindruckende Grafik: Crimson Desert sieht nicht nur phänomenal aus; unsere exklusive Preview mit Traileranalyse erklärt auch, wie ambitioniert die Pläne für Gameplay und Open World sind.

Für mich war es der Drache, der meinen Widerstand gebrochen hat. Dabei hatte ich mir fest vorgenommen, mich nicht vom ersten langen Gameplay-Trailer zu Crimson Desert beeindrucken zu lassen. Und ein paar Minuten lang ging das auch gut, indem ich auf jede zum Anbeißen leckere Szene mit einem Einwand reagierte: Ja, wehende Blätter sind schick, aber habe ich schon in Ghost of Tsushima gesehen. Hübsche Landschaften können The Witcher 3, Assassin's Creed Valhalla und Red Dead Redemption 2 ebenso! Lebensechte Gesichter? Hallo, The Last of Us 2!

Und dann kommt da dieser in 4K-Auflösung durchs Unterholz preschende Drache und reißt meine Einwände einfach hinfort. Auf dem Rücken einer Riesenechse durch die Luft zu sausen, erst majestätisch, den pfeifenden Wind im Gesicht, dann wild rollend, Explosionen ausweichend, dem Ritt in einer Fantasy-Achterbahn gleich, das hat mich nachhaltig beeindruckt. So flüssig, so bombastisch gab es das noch nie zu sehen.

Crimson Desert ist ein Grafikbrett, keine Frage!

Aber das Action-Adventure hat laut Entwickler Pearl Abyss noch viel mehr zu bieten als eine der schönsten mittelalterlichen Spielwelten, die je über heimische Monitore geflimmert sind. Crimson Desert ist nichts geringeres als ein Großangriff auf die etablierten Marken im Open-World-Genre - und daher für jeden Fan dieser Blockbuster automatisch spannend.

GameStar Plus hatte bereits vor der Enthüllung auf den Game Awards 2020 Zugriff auf Trailer und Infos zum Mix aus Singleplayer-Abenteuer und Online-Spiel. In dieser Preview will ich euch daher genau erklären, wie Crimson Desert funktioniert, was euch in Sachen Gameplay erwartet und welche geheimen Details das neue Video verrät. Aber ich will euch bei aller berechtigten Vorfreude auch warnen: Denn Crimson Desert könnte noch mächtig schief gehen.

Crimson Desert schlägt vom Look her in eine ähnliche Kerbe wie Kingdom Come und erzeugt eine unglaublich authentisches Mittelalter-Feeling. Crimson Desert schlägt vom Look her in eine ähnliche Kerbe wie Kingdom Come und erzeugt eine unglaublich authentisches Mittelalter-Feeling.

Darum geht's in Crimson Desert

Crimson Desert muss man allein schon deshalb ernst nehmen, weil es von den Entwicklern eines Verkaufshits kommt: Das MMOG Black Desert Online von Pearl Abyss wurde laut der Zahlen des koreanischen Entwicklers von rund 40 Millionen Spielern ausprobiert. Der detaillierte Charaktereditor des Quasi-Vorgängers und die (nochmals verbesserte) Grafik-Engine übernimmt Crimson Desert, ansonsten ist aber alles neu. Denn das Action-Adventure spricht vorrangig Einzelspieler an und ist ein Prequel zur Story von Black Desert Online.

Ihr übernehmt die Rolle von Krieger Macduff (der wohl weiblich oder männlich sein sowie unterschiedlichen Völkern angehören kann) und macht euch daran, euer verloren gegangenes Heimatland zurückzuerobern. Zu diesem Zweck schart ihr eine Gruppe von Söldnern um euch, deren Mitglieder euch als NPCs zuweilen auch im Kampf beistehen und etwa Gegner in eure Richtung schleudern. Alternativ zieht ihr mit anderen Spielern aus, um euren Ruhm und Reichtum zu mehren; Crimson Desert lässt euch eure Singleplayer-Welt dank ständiger Online-Verbindung mit Freunden und Fremden teilen.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.