Cyberpunk 2077: Aussehen ändern und Skill Reset – was geht & was nicht

Aussehen ändern sowie Skills, Talente, Vorteils- und Attributpunkte zurücksetzen - wir erklären, was in Cyberpunk 2077 möglich ist.

von Dennis Zirkler,
14.12.2020 19:05 Uhr

Victor ist einer der Ripperdocs, in Cyberpunk die euch eure Talente zurücksetzen lassen. Victor ist einer der Ripperdocs, in Cyberpunk die euch eure Talente zurücksetzen lassen.

Cyberpunk 2077 hat einen grandiosen Charaktereditor, der euch viele Freiheiten lässt: Es gibt zig Einstellungsmöglichkeiten, mit denen ihr V nach euren ganz persönlichen Vorlieben gestalten könnt:

Cyberpunk 2077: So funktioniert der Charakter-Editor   82     8

Mehr zum Thema

Cyberpunk 2077: So funktioniert der Charakter-Editor

Zwar sieht man seine Spielfigur nur sehr selten, etwa wenn man in den Spiegel schaut, das Inventar öffnet oder ein Motorrad aus der Third-Person-Perspektive steuert - doch was ist, wenn man dann nicht zufrieden mit der gewählten Frisur ist oder doch gerne ein schickes Tattoo hätte?

Eure Kleidung könnt ihr im Spiel jederzeit ändern, Friseure oder Tattoo-Studios gibt es in der Open World bislang aber noch nicht. Wir erklären euch, was sich im Nachhinein noch ändern lässt und was nicht. Außerdem klären wir, was ihr bei den Skills nachträglich noch anpassen könnt und was nicht. Während sich Vorteilspunkte (sehr teuer) neu verteilen lassen, könnt ihr Attributspunkte nicht zurücksetzen.

Aussehen ändern in Cyberpunk - geht das?

Um es kurz zu machen: Nein. Aktuell gibt es keine Möglichkeit, den Look seines Charakters nochmal zu ändern. Habt ihr erst einmal eure Spielfigur erstellt, müsst ihr auch mit ihr leben - zumindest so lange, bis ihr mit einem weiteren Spielstand von vorn beginnt.

Die einzige Möglichkeit, euren existierenden Helden optisch anzupassen, bietet die verschiedenen Kleidungsstücke und Outfits, die ihr looten oder von Händlern kaufen könnt. Da die Klamotten Stats mitbringen, müsst ihr euch auf höheren Schwierigkeitsgraden aber wohl oder übel an den Werten orientieren oder schon mal das Ausweichen üben. Ein Transmog-System - also optische Änderungen unabhängig von den Werten - gehört tatsächlich zu den meistgewünschten Features aktuell.

Allerdings ist es gut möglich, dass Night City per kostenlosem DLC doch noch mit Friseuren bevölkert wird oder der Ripperdoc eures Vertrauens irgendwann auch Schönheits-OPs durchführen kann. Nur werden diese Updates vermutlich erstmal auf sich warten lassen - warum das so ist, erklärt Chefredakteur Heiko in seiner Kolumne:

Warum die verkorkste Konsolen-Version auch PC-Spielern schadet   563     44

Mehr zum Thema

Warum die verkorkste Konsolen-Version auch PC-Spielern schadet

Charakter Respec - was möglich ist

In Cyberpunk 2077 gibt's insgesamt drei verschiedene Arten von Statuswerten: Attribute, Skills und Perks.

Attribute

Die Attribute sind die fünf Hauptkategorien Konstitution, Reflexe, Technische Fähigkeit, Intelligenz und Coolness. Sie verleihen euch passive Boni und ermöglichen es, weitere Talente zu erlernen. Ihr könnt maximal 20 Punkte je Attribut investieren - da das Level Cap für euren Helden Stufe 50 beträgt, werdet ihr aber nie alle Attribute gleichzeitig aufs Maximum bringen können.

Verteilte Punkte in Attribute sind permanent und lassen sich nicht zurücknehmen. Verteilte Punkte in Attribute sind permanent und lassen sich nicht zurücknehmen.

Die Attribute lassen sich außerdem nicht zurücksetzen - überlegt euch vorher also gut, worauf ihr euch spezialisieren wollt! In unseren Build-Guides findet ihr einige starke Varianten, mit denen ihr problemlos in Night City überleben solltet. Beispielsweise könnt ihr den ultimativen Nahkämpfer oder einen Tech-Scharfschützen zusammenbauen:

Cyberpunk 2077 Build-Guide: Tech-Sniper   28     10

Mehr zum Thema

Cyberpunk 2077 Build-Guide: Tech-Sniper

Fertigkeiten

Die Fertigkeiten lassen sich ebenfalls nicht zurücksetzen - doch das ist überhaupt kein Problem! Schließlich werden sie per »learning by doing« verdient. Wenn ihr beispielsweise genügend Feinde mit dem Katana niederstreckt, steigt eure Klingenfertigkeit.

Die Anzahl der Fertigkeitspunkte, die ihr verdienen könnt, hängt vom dazugehörigen Attribut ab: Habt ihr etwa 15 Punkte in Reflexe gesteckt, könnt ihr Gewehre, Handfeuerwaffen und Klingen auf jeweils 15 hochleveln, indem ihr die passende Waffengattung nutzt.

Perks

Perks sind die Talente, in die ihr eure Vorteilspunkte nach einem Level Up investieren könnt - und gleichzeitig das einzige, was ihr tatsächlich zurücksetzen könnt. Allerdings benötigt ihr hierfür eine ganze Menge Geld.

Die Perks lassen sich für 100.000 Eurodollar zurücksetzen. Die Perks lassen sich für 100.000 Eurodollar zurücksetzen.

Solche Perks liefern mal nur kleine Verbesserungen wie zum Beispiel weniger Rückstoß bei Schrotflinten. Andere bringen aber mächtige Änderungen mit und lassen euch Kameras deaktivieren oder machen euch beim Schleichen deutlich schlechter sichtbar. Die nützlichsten Perks empfiehlt Tester Dimi in seinem Anfänger-Guide:

Cyberpunk 2077: 10 Tipps für den Spielstart   108     50

Mehr zum Thema

Cyberpunk 2077: 10 Tipps für den Spielstart

So funktioniert der Skill Reset

Um eure passiven Skills zurückzusetzen, müsst ihr den Ripperdoc eures Vertrauens aufsuchen. Diese Ärzte findet ihr in ganz Night City verteilt, auf der Karte werden sie mit einer weißen OP-Schere markiert.

Dort angekommen, könnt ihr nun das Item Tabula E-Rasa für 100.000 Eurodollar kaufen - nach dessen Nutzung könnt ihr eure Vorteilspunkte neu verteilen. Attribute und Fertigkeiten bleiben unverändert.

Sollten die Entwickler in Zukunft eine Möglichkeit ins Spiel bringen, wie ihr auch Aussehen und Attribute nachträglich ändern könnt, lassen wir euch das natürlich sofort wissen!

zu den Kommentaren (46)

Kommentare(46)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.