Cyberpunk 2077 Demake: So sähe das Spiel in den 90ern aus

Jemand hat ein Demake zu Cyberpunk 2077 in Dreams auf der PS4 gebaut. Das sieht so aus, als wäre es für die Playstation 1 erschienen.

von Elena Schulz,
12.01.2020 10:29 Uhr

Wie sähe Cyberpunk 2077 in der Unreal Engine 4 aus? Das wissen wir auch nicht... aber - oh, okay, wahrscheinlich in etwa so, wie 3D Artist Srinivas Jalakam es nachstellt. Wie Cyberpunk 2077 allerdings als Cyberpunk 1997 aussehen würde, zeigt das Video oben.

Dabei handelt es sich um ein Demake - also ein Remake, das auf ältere, statt zeitgemäße Grafik setzt - zu einem bisher gezeigten Gameplay-Ausschnitt von Cyberpunk 2077.

Youtuber Bearly Regal hat die Szene in Vs Appartement, die uns später hinaus in Night City führt, komplett im Baukasten Dreams auf der PS4 nachgebaut. Dabei setzt er bewusst auf eine Optik, die an die Playstation 1 und die 90er-Jahre erinnert.

Am Ende gibt es sogar noch eine Top-Down-Fahrpassage im Stil von GTA 1. Das originale Gameplay aus der Demo könnt ihr euch im Vergleich hier im Video anschauen:

Cyberpunk 2077 - 48 Minuten Gameplay im kompletten Demo-Walkthrough 48:22 Cyberpunk 2077 - 48 Minuten Gameplay im kompletten Demo-Walkthrough

Spielbare Version des Cyberpunk Demakes geplant

Laut Bearly Regal auf Twitter, könnte sein Cyberpunk in Dreams sogar spielbar werden. Allerdings erfordere das noch eine Menge Arbeit. Aktuell ist auch der Ausschnitt nicht zum Download verfügbar, dafür gibt es das Video und ein paar Screenshots zu bewundern:

Weil unter dem Video vereinzelt kritisiert wird, dass der Look der 90er nicht perfekt getroffen wurde, erklärt Bearly Regal dort, dass das recht kompliziert sei, weil er über Dreams die PS1-Technik auf der PS4 simulieren müsse. Er arbeite aber daran, das Projekt noch authentischer zu gestalten.

Der Youtuber werkelt übrigens noch an weiteren Dreams-Projekten - zum Beispiel an einem - Achtung, diesmal wirklich - Remake zu Metal Gear Solid. Vor Dreams-Zeiten hat er sich zudem bereits an Metal Gear in Lego Worlds versucht.

Dreams ist ein bisher im Early Access exklusiv für die PS4 veröffentlichter Sandbox-Baukasten, in dem Spieler selbst Level bauen und mit anderen teilen können. Der finale Release soll am 14. Februar 2020 erfolgen. Das richtige Cyberpunk 2077 erscheint wiederum am 16. April 2020 für PC (Steam, GOG und Epic), PS4 und Xbox One.

Mehr zu Demakes:


Kommentare(104)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen