Cyberpunk 2077: Wie stark wirkt sich euer Lebenspfad wirklich auf die Story aus?

Eine Fan-Übersicht zu allen einzigartigen Dialogen zeigt, welcher Lifepath am meisten zu sagen hat und wo ihr besondere Entscheidungen treffen könnt.

von Stephanie Schlottag,
09.01.2022 13:18 Uhr

Nomade, Straßenkind oder Corpo - diese Frage stellt sich vor jedem neuen Durchgang in Cyberpunk 2077. Ihr entscheidet, durch welchen persönlichen Hintergrund eure Figur V geprägt wurde. Und das hat auch spielerische Auswirkungen, vor allem bekommt ihr einige spezielle Dialog-Optionen oder Entscheidungen. Aber wie sehr wirkt sich das wirklich aus?

Quiz: Welcher Lebensweg ist der richtige für euch?   139     28

Cyberpunk 2077

Quiz: Welcher Lebensweg ist der richtige für euch?

Alle speziellen Lebenspfad-Dialoge

Reddit-User Veenendaler hat viel Fleißarbeit geleistet, um diese Frage zu beantworten. Das Ergebnis ist eine Grafik, in der alle einzigartigen Gesprächsoptionen abgebildet sind, die nur für den jeweiligen Lebenspfad verfügbar ist. Vorsicht, in dem Bild stecken natürlich Spoiler!

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Reddit angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit-Inhalt

Wir fassen die Ergebnisse mal ganz spoilerfrei für euch zusammen.

Wer hat die meisten Lebenspfad-Dialoge? Corpo-V hat laut der Grafik insgesamt die meisten speziellen Dialoge, vor allem während der großen Hauptstory-Missionen. Nomad-V dagegen hat die geringste Auswahl und im ganzen Akt 3 nur zwei spezielle Dialogzeilen. Straßenkinder haben nur geringfügig mehr spezielle Gespräche als Nomaden.

Wie wirkt sich das aus? Euer gewählter Lebenspfad verändert den Verlauf der Geschichte von Cyberpunk 2077 nicht wesentlich - ihr braucht also keine Sorge haben, dass ihr euch ein bestimmtes Ende mit eurer Wahl verbaut. Trotzdem wirkt sich euer Hintergrund durchaus spürbar aus: Er bestimmt euer Intro und lässt euch in einigen Situationen besondere Wege gehen.

Corpo-V ist natürlich mit allen Arasaka-Wassern gewaschen und kann sich entsprechend leichter gegen andere Corpos durchsetzen. Die speziellen Dialogoptionen beziehen sich vor allem auf Meredith, Takemura und Hanako. Straßenkind-V kennt sich in Night City bereits bestens aus, was sich vor allem in speziellem Wissen über die Gangs und den Alltag dort zeigt. Und Nomaden-V weiß alles über das Clan-Leben außerhalb der Stadt, hat aber wenige Optionen in Gesprächen mit Corpos.

Cyberpunk 2077 - Bilder zu den Gangs von Night City ansehen

Was sagen Spieler dazu? In den Kommentaren unter dem Post gibt es viel Lob für Veenendalers Arbeit. Die Meinungen über die Dialog-Optionen selbst gehen auseinander: Manche Spieler finden, der Hintergrund wirke sich zu wenig spürbar aus, andere haben Spaß daran, das Spiel mehrmals durchzuspielen, um möglichst alle Unterschiede zu finden.

Wie viele eurer Lebenspfad-Optionen ihr im Spiel tatsächlich zu sehen bekommt, hängt von der Auswahl eurer Missionen ab. Als Nomade habt ihr (logischerweise) mehr Spezielles zu sagen, wenn ihr mit den Aldecaldos zu tun habt. Als Corpo werdet ihr vor allem in Takemuras Missionen und beim optionalen Ende »The Devil« viel zu reden haben.

Falls ihr wissen wollt, wie ihr welches Ende freischaltet, dann schaut am besten mal in unsere große Komplettlösung zu Cyberpunk 2077:

Cyberpunk 2077: Komplettlösung mit allen Hauptquests   38     23

Mehr zum Thema

Cyberpunk 2077: Komplettlösung mit allen Hauptquests

Allmählich rückt der angekündigte große Patch 1.5 in Sichtweite. Darin sollen wieder viele Änderungen stecken - ein viel beachteter Leak dazu stellte sich allerdings als Fake heraus. Wir wollen eure Meinung dazu wissen! Was wünscht ihr euch für das nächste Update? Lasst es uns gerne wissen und nehmt an unserer aktuellen Umfrage zu Cyberpunk 2077 teil.

zu den Kommentaren (68)

Kommentare(68)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.