Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Cyberpunk im Stadia-Check: Davor braucht sich der PC nicht zu fürchten

Fazit der Redaktion

Alexander Köpf




Alexander Köpf
@NebulaMutara

Die Stadiaversion von Cyberpunk 2077 hat sich gerade mit Blick auf die erste spielbare Version vom Dezember meiner Meinung nach sehr gut entwickelt und ist auch als gut spielbar zu bezeichnen. An die PC-Version reicht sie aber nicht heran. Viele der Texturen sind durch den Videostream verwaschen, Objekte und NPCs, die sich nicht in unmittelbarer Nähe befinden, erscheinen unscharf.

Im Modus »Hohe Bildfrequenz« läuft Cyberpunk mit flüssigen Bildraten, den Modus »Grafik« kann ich jedoch nicht guten Gewissens empfehlen. Die hier anliegenden 30 Bilder pro Sekunden sind für ein Spiel wie Cyberpunk meiner Meinung nach deutlich zu wenig.

Insgesamt läuft Cyberpunk auf Stadia zwar überraschend gut, eine Option ist es in meinen Augen aber nur, wenn der PC bei niedrigster Einstellung samt 720p-Auflösung keine 50 oder 60 Bilder pro Sekunde packt.

2 von 2


zu den Kommentaren (221)

Kommentare(221)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.