Dark Souls: Daughters of Ash - Riesen-Mod, die fast ein eigenes Spiel sein könnte, ist erschienen

Daughters of Ash lädt euch ein, Lordran neu zu entdecken. Dafür bringt die Mod massig neue Storylines für die Dark Souls: Prepare to Die Edition.

von Christian Just,
03.01.2019 17:30 Uhr

Dark Souls: Daughters of Ash soll in diesem Jahr auch für die Remastered Edition des Klassikers erscheinen.Dark Souls: Daughters of Ash soll in diesem Jahr auch für die Remastered Edition des Klassikers erscheinen.

Mit Daughters of Ash erschien eine Mod auf Nexusmods, die euch From Softwares Klassiker Dark Souls so erleben lassen möchte, wie Modder Grimrukh das Spiel gerne gesehen hätte. Konkret bringt Daughters of Ash »neue Gegner und Bosse, neue Charaktere, neue Storylines und Quests, neue Waffen und Ausrüstung sowie eine Menge neuer Geheimnisse«. Vieles davon soll sich erst durch mehrmaliges Durchspielen entdecken lassen.

Das Ergebnis ist eine riesige Überarbeitung und Erweiterung der bestehenden Inhalte für Dark Souls. Dabei fügte der Modder für Daughters of Ash keine neuen Assets hinzu, sondern »leistet viel durch die Modifikation der Ereignisskripte, Platzierungsdaten und der Entitätslogik des Spiels«. Die Entwicklung der Mod hat nach Grimrukhs Angaben über den Verlauf von zwei Jahren rund 1.000 Arbeitsstunden verschlungen.

Derzeit funktioniert Daughters of Ash nur mit der Dark Souls: Prepare to Die Edition. Später 2019 folgt aber auch eine Version für Dark Souls: Remastered. Modder Grimrukh empfiehlt übrigens, Daughters of Ash nur mit deaktiviertem Multiplayer zu spielen, da beim Online-Spielen mit Nicht-Moddern Probleme auftreten können.

Mehr gefällig? Warum Dark Souls: Remastered in erster Linie eine tolle Chance für Serien-Neueinsteiger ist, könnt ihr in unserem Test nachlesen. Ein kleiner Hinweis: Es hat auch etwas mit Mods zu tun:

Dark Souls: Remastered - Trotz Mod-Konkurrenz eine tolle Chance

Wie sich Spieler überhaupt so gut mit einem Spiel anfreunden können, das ihnen nicht mal die Butter auf dem Brot zu gönnen scheint, ergründet das folgende Plus-Video. Während auf den ersten Blick der harte Schwierigkeitsgrad von Dark Souls im Vordergrund steht, steckt im Kern doch weit mehr:

Das Geheimnis hinter Dark Souls - Sterben ist Pflicht PLUS 8:46 Das Geheimnis hinter Dark Souls - Sterben ist Pflicht


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen