Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Inhaltsverzeichnis
1
2

Nach DayZ und Arma 3 - Bohemia über Early-Access-Kritik: »Bei DayZ unbestreitbar Fehler gemacht«

Das Early-Access-Modell hat sich für DayZ-Entwickler Bohemia Interactive von einer Chance zu einem Prinzip gewandelt. In Zukunft wollen die Tschechen ihre Vorgehensweise aber grundlegend verändern. Ein Interview.

von Christian Just,
02.01.2019 08:00 Uhr

DayZ verlässt den Early Access nach fünf Jahren Berg- und Talfahrt. Entwickler Bohemia will auch künftig auf das Entwicklungsmodell setzen, aber anders als bisher.DayZ verlässt den Early Access nach fünf Jahren Berg- und Talfahrt. Entwickler Bohemia will auch künftig auf das Entwicklungsmodell setzen, aber anders als bisher.

Bohemias Militär-Simulation Arma 3 war eines der ersten Spiele, das mit dem Start des Early-Access-Programms auf Steam am 20. März 2013 Zugang zu einer unfertigen Fassung feilbot. Am 16. Dezember 2013 schickte Bohemia auch die Standalone-Version des Zombie-Survivalspiels DayZ auf diesen Weg.

Während der offizielle Full Release von Arma 3 kaum sechs Monate nach dem Early-Access-Start folgen sollte, blieb DayZ bis zum 13. Dezember 2018 eine Alpha- beziehungsweise Beta-Version - das sind fast exakt fünf Jahre!

Zum Tag der Veröffentlichung von DayZ, von dem viele Fans schon nicht mehr glaubten, ihn je zu erleben, liefern wir für unsere Plus-Nutzer ein Interview mit CEO Marek Španel, PR Manager Martin Culák und dem damaligen Arma-3-Projektleiter Joris-Jan van 't Land von Bohemia Interactive. Dabei wird klar, dass das Entwicklungsmodell Early Access inzwischen zu einem untrennbaren Teil der DNS des tschechischen Entwicklers geworden ist.

Making of Squad - Wie die Arma-Alternative für Hardcore-Shooter-Fans entstand

Mehr Interviews bei GameStar Plus:
Counter-Strike-Erfinder Minh Le: »Battle Royale ist ein brillantes Konzept«
Battletech-Entwickler Mitch Gitelman: »Sequels stören mich«
Battlefield-5-Macher DICE: »Keine NS-Verbrechen in der Kampagne«

Bohemia x Sandbox = Early Access

Ganz recht, denn obwohl die Early-Access-Phase von DayZ aufgrund der zahlreichen Rückschläge und Verschiebungen oftmals als Negativbeispiel herhalten muss, will Bohemia auch bei zukünftigen Titeln so vorgehen. Das liegt zum einen an den Community-orientierten Spielkonzepten, die am Feedback der Early-Access-Spieler wachsen sollen. Martin Culák dazu:

"Early Access spielt eine zentrale Rolle in unserer Community-orientierten Entwicklung. Unsere Flaggschifftitel sind alle große, offene Sandbox-Spiele und die Zusammenarbeit mit unserer Community hilft uns, am Ende ein besseres Produkt abzuliefern."

Arma 3 ist eine auf Realismus getrimmte Militärsimulation, aber auch ein riesiger Sandkasten mit umfangreichem Mod-Support, der mitunter sonderbare und spannende Früchte trägt. Beispielsweise gibt es ganze Server mit einer Art Lebenssimulation auf der Altis-Spielwelt. Dort mimen Rollenspieler normale Bürger, stehen stundenlang im Stadtzentrum und unterhalten sich, andere nehmen Polizei-Aufgaben wahr, wieder andere betätigen sich in kriminellen Geschäften.

Auch DayZ ist eine Sandbox und lebt von der Interaktion zwischen Spielern. Auf der offenen Map Chernarus gibt es keine Vorgaben - Spieler haben lediglich das Ziel, in der dort herrschenden Zombie-Apokalypse zu überleben. Welche Mittel sie dafür nutzen, ob sie friedlich sind, Verbündete suchen, oder anderen Spielern feindselig begegnen, liegt bei jedem Spieler selbst.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen