DayZ - Ökonomie-Update sorgt für mehr Loot-Varianz

Bohemia Interactive erklärt in einem neuen Entwicklervideo, wie sich die Änderungen am Loot-System in Version 0.60 auf DayZ auswirken - und zwar sowohl aus Spieler- als auch aus Entwickler-Sicht.

von Tobias Ritter,
07.03.2016 08:55 Uhr

DayZ - Entwickler-Video stellt neue Loot-Verteilung in Version 0.60 vor 4:40 DayZ - Entwickler-Video stellt neue Loot-Verteilung in Version 0.60 vor

Brian Hicks, der Lead-Producer von DayZ, erklärt in einem neuen Entwicklervideo zur Standalone-Version des Online-Zombie-Survival-Spiels die mit der Version 0.60 anstehenden Änderungen an der Funktionalität und dem Verhalten des Ökonomie-Systems.

Mit dem Update erhalten die Game-Designer ein neues Werkzeug an die Hand, durch das Sie die einzelnen Loot-Stufen in der Spielwelt von DayZ regional definieren können. Dazu färben Sie einfach die Karte in den entsprechenden Farben ein, so dass an der Küste etwa nur Stufe-1-Loot gefunden wird. Zuvor mussten die Loot-Plätze stets manuell definiert werden - das war laut Hicks zeitaufwändig und führte immer wieder zu Fehlern.

Insbesondere auch auf stark frequentierte Orte soll das neue Loot-System Auswirkungen haben. Spieler dürfen sich dem Lead-Producer zufolge über mehr Varianz und bessere Loot-Gegenstände in Kasernen und Militär-Camps freuen. Es soll nur noch äußerst selten vorkommen, dass sich dort immer und immer wieder dieselben Gegenstände finden lassen. Zudem sind einzelne Waffen nun unterschiedlich ausgestattet - mal mit Zielfernrohr und mal mit anderem Zubehör.

In einem kürzlich veröffentlichten Status-Report gingen Hicks und sein Team übrigens auf ebenfalls anstehende Grafik- und Performance-Verbesserungen ein. Wann genau das Update auf die Version 0.60 veröffentlicht wird, ist bisher noch nicht bekannt.

DayZ - Gameplay-Video stellt Objekt-Interaktions-Prototypen vor 1:09 DayZ - Gameplay-Video stellt Objekt-Interaktions-Prototypen vor

DayZ - Screenshots zeigen neuen Renderer ansehen


Kommentare(32)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen