DayZ - Offenbar Standalone-Quellcode bei Hacker-Angriff entwendet

Bohemia Interactive wurde das Opfer eines Hacker-Angriffs. Bisher ist das Ausmaß noch unklar, allerdings soll angeblich der Quellcode der DayZ-Standalone erbeutet worden sein.

von Tobias Ritter,
15.05.2014 08:44 Uhr

Einige Hacker haben angeblich den Quellcode der DayZ-Standalone erbeutet. Sollte das stimmen, dürfte sich eine neue Welle an Cheats und Hacks für das Spiel anbahnen.Einige Hacker haben angeblich den Quellcode der DayZ-Standalone erbeutet. Sollte das stimmen, dürfte sich eine neue Welle an Cheats und Hacks für das Spiel anbahnen.

Das Entwicklerstudio Bohemia Interactive wurde eigenen Angaben zufolge Opfer eines Hacker-Angriffs. Die Angreifer hatten es einem Beitrag beim Social-News-Aggregator reddit.com zufolge auf die Standalone-Version von DayZ abgesehen.

Angeblich sollen die Hacker in den Besitz des Quellcodes der Zombie-Survival-Simulation gekommen sein. Das jedenfalls belegen einige mutmaßliche Screenshots der Source-Code-Dateien. Bohemia Interactive bestätigte das jedoch bisher nicht und sprach gegenüber relyonhorror.com nur davon, einen Angriff auf die eigenen Server bemerkt zu haben und die Auswirkungen gerade zu untersuchen:

»Der präzise Grund für die und das Ausmaß der Attacke wird gerade intensiv untersucht.«

Sollte es den Angreifern tatsächlich gelungen sein, in den Besitz des Quellcodes der DayZ-Standalone zu gelangen, dürfte das Spiel wohl eine neue Flut an Hacks und Cheats erwarten. Derzeit macht angeblich bereits ein PDB-Werkzeug für das Debuggen der DayZ-Programmdatei die Runde in einschlägigen Cheat-Foren.

Immerhin: Dem Entwicklerstudio zufolge wurden durch den Hacker-Angriff keine Nutzerdaten kompromittiert. Auswirkungen auf die Entwicklungsziele und die Zeitpläne des Unternehmens soll die Aktion ebenfalls nicht haben.

» DayZ - Standalone Version in der Vorschau: Zwischen Hunger und Sadisten

DayZ - Preview-Video zur Standalone-Version 5:04 DayZ - Preview-Video zur Standalone-Version

DayZ - Screenshots der Standalone-Version ansehen


Kommentare(36)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen