Demon's Souls kommt nicht für PC, Ankündigung war ein Fehler

Nachdem das Demon's Souls Remake per Bild für PC angekündigt wurde, ruderte Sony zurück: Angeblich war es nur ein Fehler und das Action-RPG bleibt PS5-exklusiv.

von Elena Schulz,
17.09.2020 01:43 Uhr

Link zum YouTube-Inhalt

Update vom 17. September 2020 um 01:37 Uhr: PC-Spieler auf der ganzen Welt schreien laut auf und baden dann in stummen Entsetzen - oder so, es ist spät. Sony hat gegenüber Kotaku bestätigt, dass es sich bei der Ankündigung des Remakes zu Demon's Souls für PC und andere Konsolen um einen Fehler handelte.

Der offizielle Trailer zum Spiel wurde mittlerweile offline genommen. Darin fand sich eine Endcard, die so nicht im Stream auftauchte und von einer Veröffentlichung für PC sprach. Dabei habe es sich laut Statement schlicht um einen »menschlichen Fehler« gehandelt.

Ob mehr hinter der Grafik stecken könnte und womöglich zu einem späteren Zeitpunkt doch ein PC-Release erfolgt, ist aktuell leider nur Spekulation. Zum Launch der PS5 wird Demon's Souls dementsprechend doch nur auf der Konsole verfügbar sein. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Urspüngliche Meldung: Beim PS5-Showcase wurde erstes Gameplay aus dem Remake zu Demon's Souls, dem geistigen Vorgänger zu Dark Souls gezeigt. Außerdem folgte prompt noch eine große Überraschung im Stream: Das Action-Rollenspiel wird nicht länger dauerhaft PS5-exklusiv, sondern nur zeit-exklusiv. Ein Release für den PC erfolgt erfolgt offenbar sogar parallel, der Xbox-Release später.

Wollt ihr nicht den Trailer anschauen, findet ihr den PC-Hinweis hier auch beim bekannten Branchen-Insider Nibel:

Link zum Twitter-Inhalt

Übersetzt steht dort: »Nicht verfügbar auf anderen Konsolen für eine beschränkte Zeit. Erscheint auch für PC.« Das scheint auf einen zeitgleichen Release von PS5- und PC-Version hinzuweisen. Xbox-Spieler müssen sich aber wohl länger gedulden.

Wann erscheint Demon's Souls?

Im Livestream wurde bestätigt, dass das düstere Rollenspiel ein Launch-Titel für die PS5 wird. Dementsprechend können wir mit einem Release am 19. November rechnen - auch für PC, sofern der Launch wirklich gleichzeitig erfolgt. Neben dem Erscheinungsdatum der PS5 wurde auch der Preis bestätigt. Alles weitere dazu lest ihr in unserem Artikel zur neuen Konsole:

PlayStation 5: Preis und Release-Datum offiziell bekanntgegeben   502     14

Mehr zum Thema

PlayStation 5: Preis und Release-Datum offiziell bekanntgegeben

Was ist Demon's Souls?

Das Action-RPG erschien 2010 exklusiv für die PS3 und lieferte den noch etwas sperrigeren aber nicht minder atmosphärischen Auftakt zu den Soulsborne-Spielen vom japanischen Entwickler From Software. Auch hier erlebt ihr eine düstere und gnadenlose Welt voller kryptischer Geschichten, die ihr selbst beim Spielen entdecken müsst. Die Gegner sind zudem knüppelhart und verzeihen so gut wie keine Fehltritte.

Als besonderen Twist brachte das Spiel die »Weltentendenz« mit, die bei vielen Toden dafür sorgte, dass einem noch zusätzliche Gegner das Leben schwer machten. Fies! Starb man nur selten, erhielt man dafür sogar Zugang zu neuen Arealen.

GameStar-Chefredakteur Heiko Klinge spekulierte bereits zur Ankündigung im Juni, ob das Remake auch für PC erscheinen könnte. Er hielt damals einen Port aus verschiedenen Gründen für unglaubwürdig und wurde eines besseren belehrt:

Demon's Souls Remake: Wie wahrscheinlich ist eine PC-Version?   86     4

Mehr zum Thema

Demon's Souls Remake: Wie wahrscheinlich ist eine PC-Version?

Schaut hier nochmal den Gänsehaut-Trailer

Demon's Souls-Remake: Erster Trailer zur Ankündigung des Souls-Klassikers 1:24 Demon's Souls-Remake: Erster Trailer zur Ankündigung des Souls-Klassikers

Der erste Trailer zitierte den Original-Trailer von damals und trieb vielen eingefleischten Souls-Fans die Tränen in die Augen. Manche analysierten ihn sogar und vermuteten eine neue Region für das Remake, wie die Kollegen von der GamePro berichten:

Demon's Souls - Das PS5-Remake könnte neues Level bringen   0     0

Mehr zum Thema

Demon's Souls - Das PS5-Remake könnte neues Level bringen

Völlig abwegig ist das nicht, immerhin ändern Remakes ja mehr als nur die Grafik. Auch Gameplay, Story, Level und mehr erhalten oft eine Frischzellenkur. Auch erste Screenshots zum Remake gibt es schon. Ob die PC-Version im Vergleich zur PS5 optisch noch eine Schippe drauflegen kann, wird sich zeigen.

zu den Kommentaren (238)

Kommentare(238)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.