Destiny 2: Das Festival der Verlorenen - Alle Infos zum Halloween-Event, exklusive Waffen, Masken & Engramme

Destiny 2 feiert zum ersten Mal das Festival der Verlorenen. Es warten neue Beutezüge, Aktivitäten und Engramme mit exklusiven Belohnungen.

von Martin Dietrich,
11.10.2018 18:15 Uhr

Das Festival der Verlorenen startet in Destiny 2 in wenigen Tagen. Bis zum 6. November können Spieler an besonderen Aktivitäten teilnehmen und exklusive Belohnungen erhalten.Das Festival der Verlorenen startet in Destiny 2 in wenigen Tagen. Bis zum 6. November können Spieler an besonderen Aktivitäten teilnehmen und exklusive Belohnungen erhalten.

Im letzten Jahr musste das Halloween-Event »Das Festival der Verlorenen« in Destiny 2 noch aussetzen. Wie Bungie bereits im Vorfeld ankündigte, geht es aber diesen Monat am 16. Oktober los. Auf der offiziellen Webseite nannten die Entwickler zudem Details zu den Sonderwochen im MMO-Shooter.

Für die an Halloween erinnernde Deko im Tower ist dieses Mal die Schiffsmeisterin Amanda Holliday zuständig. Holliday vergibt Spielern auch täglich spezielle Beutezüge, die bei erfolgreichem Abschluss Seelenbruchstücke freischalten. Damit könnt ihr »Festival der Verlorenen«-Masken oder das legendäre Automatikgewehr »Gruselgeschichte« kaufen.

Alle Spieler können zudem in den Spukforst hinabsteigen. Entweder Solo oder im Team müsst ihr Jäger spielen und Ghule sowie Dämonen aus dem Wald vertreiben. Je tiefer ihr vordringt, desto aggressiver werden die Ungeheuer und machen euer Hüter-Leben schwerer. Die Zeit ist allerdings begrenzt. Nach maximal 15 Minuten ist der Spuk vorbei.

Destiny 2: Forsaken - Screenshots der Erweiterung ansehen

Flüchtige Engramme mit Halloween-Skins

Der zuvor bereits angedeutete Mordfall ist ebenfalls mit von der Partie. Meister Ives, ein Kryptarch aus dem ersten Destiny, wurde hinterrücks ermordet und ihr müsst das Gewaltverbrechen aufklären. Die Quest-Reihe startet am 30. Oktober und Bungie verspricht »eine zusätzliche mächtige Prämie« bei erfolgreicher Lösung, ohne jedoch mehr zu verraten. Wie die Detektivarbeit also am Ende aufgebaut ist, bleibt noch ein Geheimnis.

Bei jedem Levelaufstieg nach Erreichen des Maximallevels erhalten Spieler während des Festivals außerdem neben dem üblichen Standhaftigkeits-Engramm auch ein Flüchtiges Engramm. Diese Engramme beherbergen spezifische Belohnungen passend zum Event. Dazu gehören Geisthüllen, Skins für Schiffe und Sparrows sowie Gesten.

Anspruchsvoll: Nur 12 Spieler schafften den Forsaken-Raid in den ersten 24 Stunden

All diese Belohnungen lassen sich natürlich auch direkt gegen Echtgeld kaufen. Besucht dazu den Glanzstaub-Shop von Tess Everis. Das Festival der Verlorenen und alle Sonderevents enden am 6. November 2018.

Destiny 2: Forsaken - Launch-Trailer: Uldren Sov muss sterben! 3:08 Destiny 2: Forsaken - Launch-Trailer: Uldren Sov muss sterben!


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen