Deutscher Entwicklerpreis 2008 - Crysis und Drakensang räumen ab

Die Verleihung des Deutschen Entwicklerpreises 2008 fand am gestrigen Abend in der Lichtburg in Essen verliehen.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Die Verleihung des Deutschen Entwicklerpreises 2008 fand am gestrigen Abend in der Lichtburg in Essen statt. Die großen Gewinner waren der Ego-Shooter Crysis und das Rollenspiel Das Schwarze Auge: Drakensang, die jeweils drei Preise erhielten.

So konnte der Actiontitel aus dem Hause Crytek unter anderem die Auszeichnungen für "bestes deutsches Spiel 2008" und "beste InGame-Grafik" einsacken, während Drakensang als "bestes deutsches Rollenspiel" und für die "beste Story und Spielwelt" ausgezeichnet wurde.

Den Preis für das "Studio of the Year 08" ging an das Frankfurter Studio Crytek. Eine Auflistung sämtlicher Gewinner finden Sie auf den folgenden Seiten.

1 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (22)

Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.