Diablo 3 - Das ist die beste Klasse der Season 12

Es hatte sich bereits auf dem öffentlichen Testserver abgezeichnet und sich zum Start der Season 12 von Diablo 3 prompt bestätigt.

von Maurice Weber,
10.11.2017 17:03 Uhr

Einen Tag nach Beginn der Season 12 zieht eine Klasse bereits den anderen in Diablo 3 davon. Einen Tag nach Beginn der Season 12 zieht eine Klasse bereits den anderen in Diablo 3 davon.

Der Totenbeschwörer setzt in Season 12 von Diablo 3 seinen Siegeszug fort - und das trotz der massiven Buffs für die anderen Klassen in Patch 2.6.1. Dabei benutzt der Nekromant obendrein sogar noch einen sehr ähnlichen Build wie in der letzten Saison: Er setzt erneut auf die Kadaverlanze, nur dieses Mal mit dem Seuchen-Set.

Zu Diablos Ehrenrettung sei aber gesagt, dass sich die Balance mit dem neuen Update dennoch stark verbessert zu haben scheint. Während der Totenbeschwörer einen Tag nach dem Start ein großes Nephalemportal der Stufe 97 geschafft hat, hinken die anderen Klassen ihm gar nicht so weit hinterher. Der Zauberer, der Mönch und der zuvor viel zu schwache Barbar haben es alle drei immerhin auf 95 gebracht. Selbst die schwächsten Klassen, der Hexendoktor und der Kreuzritter, stehen bei 91.

Daran kann sich im Lauf der Season noch einiges ändern, allerdings halten wir es für wahrscheinlich, dass der Nekromant seinen Spitzenplatz behaupten wird - der deckt sich nämlich perfekt mit den Ergebnissen auf dem offiziellen Testserver. Wie ihr selbst mitmischt, lest ihr in unserem Guide zum Kadaverlanzen-Build mit dem Seuchen-Set.

Diablo 3 - Season 12 und Patch 2.6.1: Das Rekord-Update 13:07 Diablo 3 - Season 12 und Patch 2.6.1: Das Rekord-Update

zu den Kommentaren (15)

Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.