Diablo: Immortal - Blizzard dementiert, dass eigentlich Diablo 4 präsentiert werden sollte

Blizzard äußert sich wider Erwarten zu den Behauptungen von Kotaku: Diablo 4 sollte zu keinem Zeitpunkt auf der Blizzcon angekündigt werden.

von Dimitry Halley,
06.11.2018 10:15 Uhr

Diablo 4 befindet sich in Entwicklung, sollte aber nicht auf der Blizzcon 2018 angekündigt werden.Diablo 4 befindet sich in Entwicklung, sollte aber nicht auf der Blizzcon 2018 angekündigt werden.

Neue Infos zu Diablo: Immortal und Diablo 4 tauchen gerade stündlich im Internet auf. Erst kürzlich enthüllte Kotaku, dass Blizzard offenbar ursprünglich Diablo 4 auf der Blizzcon 2018 ankündigen wollte - und sich dann kurzfristig dagegen entschied.

Das Projekt sei einfach noch zu unfertig, um mit der Öffentlichkeit geteilt zu werden. Nun dementiert Blizzard die Kotaku-Geschichte. Per E-Mail kommunizierte Blizzard folgende Mitteilung:

"Wir kommentieren in der Regel keine Gerüchte oder Spekulationen, doch an dieser Stelle können wir sagen, dass wir keine Ankündigung kurzfristig von der Blizzcon 2018 zurückgehalten haben oder Pläne für irgendwelche Enthüllungen hatten. Wir haben nach wie vor mehrere Teams an mehreren Diablo-Projekten, und wir werden sie mit der Öffentlichkeit teilen, wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist."

Kotaku hat sich bereits zu der Stellungnahme geäußert und entschuldigt sich für etwaige Fehlinformationen. Allerdings wisse man dennoch mit Sicherheit, dass ein Ankündigungsvideo zu Diablo 4 mit Blizzards Allen Adham gedreht und fertiggestellt wurde. Es sei jedoch durch Blizzards Statement unklar, ob dieser Clip für die Blizzcon 2018 vorgesehen war - oder lediglich für interne Kommunikation.

Die Dringlichkeit dieser ganzen Statements und Gegen-Statements ergibt sich durch die lautstarke negative Resonanz auf die Ankündigung von Diablo: Immortal. Aber zumindest kann man als positive Neuigkeit erneut mitnehmen, dass Diablo 4 sich mit ziemlicher Sicherheit in Entwicklung befindet.

Zukunft der Action-Rollenspiele: Was Diablo 4 jetzt bringen muss

Diablo Immortal - Blizzard ignoriert seine treusten Fans und erntet eine BlizzCon-Katastrophe 7:45 Diablo Immortal - Blizzard ignoriert seine treusten Fans und erntet eine BlizzCon-Katastrophe


Kommentare(118)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen