GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Seite 4: Die besten Mods für Civilization 5 - Neues Feuer für den Dauerbrenner

7. Info Addict

Info Addict erweitert Civilization 5 um einige nützliche Infografiken und -menüs, die den Wohlstand, die militärische Stärke, den Punktestand, die diplomatischen Beziehungen und andere Eigenschaften der Nationen anzeigen, teilweise mit Verlaufskurven, um die Entwicklungen seit dem Spielstart darzustellen. Um die Infobildschirme im Spiel aufzurufen, gibt es eine neue Schaltfläche unterhalb der Zuganzeige. Info Addict arbeitet mit den meisten Mods problemlos zusammen, die wir ausprobiert haben.

Einen kleinen Nachteil hat die Erweiterung allerdings: Sie verrät fast schon zu viel, zumindest deutlich mehr als die alten Infoquellen wie die Berater. Besonders im Endspiel können wir uns mit dieser Mod unfaire Vorteile vor unseren Gegnern verschaffen - aber wir müssen ja nicht ständig spicken … Achtung: Von Info Addict gibt es drei Ausgaben: für das Hauptspiel und für die beiden Add-ons. Wir haben die Version für Brave New World verlinkt.

8. Civilization Nights

Civilization Nights ist keine Total Conversion, aber genauso umfangreich. Es überarbeitet nahezu alle Bereiche, von der Forschung über Gebäude bis hin zu den Regierungsformen. Beispielsweise erhöht sich nun die Unzufriedenheit der eigenen Bevölkerung durch Aufrüstung deutlich stärker, dafür lassen sich Barbarensöldner ohne diese Einschränkung anheuern. Die Staatsformen ähneln nun wieder mehr denen in früheren Teilen und es gibt erneut Revolutionen. Alles in allem spielen sich Partien mit Civilization Nights wirklich sehr anders als im Hauptprogramm - und nach Meinung vieler Fans besser. Bislang gibt es eine Version für das Hauptspiel sowie eine für Gods and Kings. Mit Brave New World läuft die Mod nur, wenn man in Steam auf den Eintrag für Civilization 5 rechtsklickt und dann unter Eigenschaften/DLC das Add-on deaktiviert (Häkchen entfernen).

9. Extended Eras

Eine kleine Mod mit großer Wirkung: Extended Eras verlängert die verschiedenen Zeitperioden des Spiels spürbar, weil die Forschungsdauer für Erfindungen steigt. Da aber gleichzeitig die Produktionszeit für Gebäude und Einheiten reduziert wurde und zudem Kämpfe gegen Barbaren unbegrenzte Erfahrungspunkte bringen, können Civilization-Spieler mit Extended Eras nun wesentlich umfangreichere Feldzüge wagen - auch in frühen Zeitaltern. Aufgrund der bekannten taktischen Schwächen der KI kann das Partien auf niedrigen Schwierigkeitsstufen allzu einfach machen - man sollte sich also selbst etwas zügeln oder eben eine schwerere Spielstufe wählen. Diese Mod arbeitet sowohl mit dem Hauptprogramm zusammen, als auch mit beiden Erweiterungen.

4 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (17)

Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.