Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 3: Die Sims 3 - Hübscher, größer, komplexer - und besser!

Der Sim spricht

Anhand von Erikas Vorlieben und Charaktereigenschaften können wir gezielt Gespräche führen.Anhand von Erikas Vorlieben und Charaktereigenschaften können wir gezielt Gespräche führen.

Von Ruhephase kann keine Rede sein, bereits nach wenigen Minuten klingeln die Nachbarn. Das kennt man schon aus dem Vorgänger, und auch in Die Sims 3 sind die Gespräche mit den Anwohnern die ideale Grundlage für neue Bekanntschaften. Im Vergleich zum zweiten Teil müssen wir für deren Pflege jedoch weit tiefer in die Trickkiste greifen. Besonders Unbekannte lassen sich im Vergleich zu den früheren Sims- Spielen nur noch schwer zu einem Gespräch überreden, und wer dabei allzu banal oder forsch vorgeht, langweilt oder verschreckt sein Gegenüber schnell. Vorbei also die Zeit, als es für den Status »bester Freund« ausgereicht hat, fünfmal denselben Witz zu erzählen oder minutenlang Gerüchte auszutauschen. Ausschlaggebend für den gehobenen Anspruch und Realismus sind auch hier die neuen Charakterwerte – die unseres Sim ebenso wie die der Gesprächspartner. Der Clou: Je länger wir mit einem Sim quatschen, desto besser lernen wir ihn und seine Vorlieben und Eigenheiten kennen (symbolisiert durch entsprechende Einblendungen). So können wir gezielt Interaktionen starten, um wiederum weitere Pluspunkte zu sammeln. Die Gesprächsoption »Rezepte austauschen« sorgt beispielsweise bei einem Hobbykoch ratzfatz für leuchtende Augen. Wir sind von dem neuen Sozialsystem begeistert: Die Sims wirken dadurch nicht nur erheblich lebendiger und in ihren Handlungen nachvollziehbarer, wir überlegen uns auch bei jeder Option gleich zweimal, ob dieses Gesprächsthema oder jener Flirt gerade wirklich angebracht ist.

Der Sim arbeitet

Großes Atmosphäre-Plus: Dank der offenen Welt pulsiert das Leben in den Nachbarschaften.Großes Atmosphäre-Plus: Dank der offenen Welt pulsiert das Leben in den Nachbarschaften.

Neben der Pflege von Freundschaften ist das Berufsleben anspruchsvoller geworden. Wir erinnern uns: In Die Sims 2 hat es für eine Beförderung stets ausgereicht, Freunde zu haben und die für das Arbeitsfeld benötigten Talente zu schulen. So stieg ein Balljunge schnell zum Leiter eines Fitness-Clubs auf, wenn er in den Bereichen Sport und Charisma gute Werte aufwies. In Die Sims 3 spielen solche Voraussetzungen zwar ebenfalls eine Rolle, aber nur noch eine von vielen. Wie im echten Leben kommt es neben vorbildlichen Referenzen nämlich auch auf die gute Einstellung des Sim an (hier Laune genannt), ob er pünktlich bei der Arbeit erscheint und wie er sich mit seinen Kollegen und vor allem seinem Chef versteht – und da ist es wieder, Stefanies Problem.

Der Weg zum ersten Kuss ist hart. Danach dürften jedoch schnell die Hochzeitsglocken läuten.Der Weg zum ersten Kuss ist hart. Danach dürften jedoch schnell die Hochzeitsglocken läuten.

Um in dem einen oder anderen Bereich Bonuspunkte zu sammeln und unsere Beförderung gezielt zu unterstützen, dürfen wir während unserer Arbeitszeit über das (Sims-Veteranen schon bekannte) Symbol in der linken oberen Bildschirmecke nun Job-Optionen für den laufenden Tag festlegen. Soll unser Sim zum Beispiel besonders hart arbeiten, beim Mittagessen mit den Kollegen schäkern oder den Chef umgarnen? Vorbei die Zeit, als man während des Geldverdienens zum Nichtstun und Warten verdammt war. Eine zusätzliche Herausforderung bieten die so genannten Möglichkeiten «. Das sind Nebenaufgaben, die Ihnen das Programm zufallsgeneriert während der Arbeitszeit stellt. Steve, unser politikinteressierter, aber nur als Podium-Polierer eingestellter Jugendliche soll beispielsweise um 16:00 Uhr zur Universität fahren und dort die Wahlurnen überprüfen. Haben wir dazu keine Lust, verläuft der Arbeitstag wie gehabt, ganz ohne Konsequenzen. Erfüllen wir den Auftrag jedoch, wirkt sich das positiv auf die Karriere aus – das motiviert nicht nur, sondern bringt auch mehr Abwechslung in das von den Entwicklern bislang sträflich vernachlässigte Berufsleben der Sims.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 5,0 MByte
Sprache: Deutsch

3 von 6

nächste Seite



Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Gamescom Together

Alle News, Videos und Spiele

Alle Infos zur gamescom

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen