Elden Ring Guide: Wo ihr alle magischen Schwertschlüssel für die geheimen Portale findet

Wenn ihr in Liurnia schon über die vier Glockentürme gestolpert seid, habt ihr euch bestimmt gefragt, wie man die Portale aktiviert. Wir verraten euch, was ihr dafür machen müsst.

von Rémy Bournizel,
25.03.2022 13:35 Uhr

In Elden Ring gibt es ganze vier Glockentürme. Drei von ihnen beherbergen ein Portal, bei einem findet ihr eine Truhe. Jedes der Portale bringt euch zu einem anderen Ort, wenn sie nicht verschlossen wären. Um sie aktivieren zu können, benötigt ihr sogenannte magische Schwertschlüssel. In diesem Guide zeigen wir euch die Fundorte aller drei Schlüssel und was sich hinter den Portalen verbirgt.

Wenn ihr noch unsicher seid ob auch ihr Spaß an Elden Ring haben würdet, solltet ihr unseren ausführlichen GameStar-Test lesen:

Die zweithöchste Wertung der GameStar-Geschichte   256     68

Elden Ring im Test

Die zweithöchste Wertung der GameStar-Geschichte

Schnellnavigation

Fundort des ersten magischen Schwertschlüssel

Den ersten Schlüssel könnt ihr direkt bei den vier Glockentürmen abholen. Lauft bis zum letzten auf der Klippe und öffnet die Truhe. Den ersten Schlüssel könnt ihr direkt bei den vier Glockentürmen abholen. Lauft bis zum letzten auf der Klippe und öffnet die Truhe.

Der erste Schlüssel versteckt sich praktischerweise in der Truhe, die sich direkt an dem obersten der vier Glockentürme befindet. Welches der drei Portale ihr damit aktiviert, dürft ihr selbst entscheiden.

Fundort des zweiten magischen Schwertschlüssel

Schritt #1 Lauft die zerstörten Treppen hoch bis ihr auf Magier stoßt.

Schritt #2 Habt ihr diese besiegt, geht es weiter über diesen Zaun.

Schritt #3 Lauft erneut die Treppen hoch und springt auch über diese Mauer, um auf die Dächer zu gelangen.

Schritt #4 Lauft über die Dächer, bis ihr genau diese Leiter erreicht, und klettert sie hoch.

Schritt #5 Besiegt den Magier und die Gargoyles, die hinter euch auftauchen.

Schritt #6 Lasst euch danach erneut auf Dächer fallen und springt auf diesen kleinen Vorsprung.

Schritt #7 Lauft um die Ecke und überquert das letzte schmale Dach, um an den begehrten Schlüssel zu kommen.

Der zweite Schlüssel befindet sich in der Akademie von Raya Lucaria. Schreitet soweit voran, bis ihr den ersten Boss Radagon besiegt habt, um Zugang zum Innenhof der Akademie zu bekommen.

  1. Im Innenhof angekommen, müsst ihr euch links halten und die Treppen zu den Magiern hinaufsteigen.
  2. Hinter den Magiern befindet sich eine verschlossene Tür, biegt daher links ab.
  3. Springt über die Mauer, lauft die Treppen nach oben, bis ihr das Ende erreicht.
  4. Springt erneut über die Mauer und folgt den Dächern, bis ihr eine Leiter erreicht, die ihr hinaufklettert.
  5. Besiegt alle Gegner auf der Brücke und lasst euch nicht von den Gargoyles überrumpeln. Anschließend geht es weiter am Turm entlang, bis ihr euch erneut auf die Dächer der Akademie fallen lassen könnt.
  6. Sobald ihr das schmale Dach erreicht, könnt ihr euch auf den Vorsprung fallen lassen, der sich unter euch befindet.
  7. Lauft um die Ecke, um dann nach rechts abzubiegen. In der Sackgasse findet ihr bei der Leiche den nächsten magischen Schwertschlüssel

Fundort des dritten magischen Schwertschlüssel

Schritt #1 Lauft einmal quer durch die Stadt, bis ihr einige Treppen empor steigen könnt.

Schritt #2 Der erste Turm befindet sich direkt vor euch. Ihr müsst lediglich über die Wurzel vor euch zum Vordach springen.

Schritt #3 Geht wieder nach unten und springt auf das Dach des nächsten Gebäudes.

Schritt #4 Folgt den Dächern, bis ihr auf der linken Seite eine weitere Wurzel seht, auf die ihr springen solltet.

Schritt #5 Folgt den Dächern, bis ihr die Häuserseite über die Wurzel wechseln könnt.

Schritt #6 Nun müsst ihr nur noch über die Häuserschlucht springen, um den zweiten Turm zu erreichen.

Schritt #7 Begebt euch wieder nach unten und folgt den Dächern bis zur letzten großen Wurzel.

Schritt #8 Lauft die lange Wurzel hoch, bis ihr den letzten Turm erreicht.

Schritt #9 Springt zum Turm, um die letzte Flamme zu entzünden.

Schritt #10 In dieser Kiste befindet sich der letzte magische Schwertschlüssel, welcher von einigen Zauberern bewacht wird.

Den letzten Schlüssel bekommt ihr aus der Stadt Sellia in Caelid. Um aber an die Truhe zu kommen, müsst ihr erst drei Flammen in den Türmen entzünden. Danach öffnen sich alle magischen Barrieren in dem Areal

  1. Lauft bis hinten durch und lauft die Treppen nach oben, bis ihr den goldenen Baum erreicht, bei dem ihr auch noch eine goldene Saat einsacken könnt.
  2. Lauft danach geradeaus auf die Wurzel zu und überquert diese. Springt mit einem beherzten Doppelsprung zur Leiter des ersten Turms und entzündet die Flamme.
  3. Lasst euch danach wieder auf die Wurzel fallen und springt auf das Dach vor euch.
  4. Springt geradeaus über die Dächer bis ihr auf der linken Seite eine weitere Wurzel erspähen könnt. Springt über die Häuserschlucht, um auf die andere Seite zu kommen.
  5. Folgt danach der Wurzel, die direkt an dem Haus angrenzt, auf dem ihr euch befindet. Wechselt somit wieder die Häuserseite.
  6. Nun müsst ihr nur noch zum nächsten Dach springen, um den nächsten Turm erreichen zu können. Klettert die Leiter hoch und entzündet die Flamme.
  7. Zurück auf dem Dach: Lauft auf der Häuserreihe entlang, bis ihr die nächste große Wurzel erreicht.
  8. Lauft die Wurzel hoch. Passt aber beim reiten auf die Unebenheiten auf, da sie euch auch gerne von der Wurzel schmeißen.
  9. Am Ende der Wurzel angekommen, könnt ihr zum Turm springen und die letzte Flamme entzünden.
  10. Springt danach rechts herunter und lauft bis zu der Abbiegung. Auf der linken Seite steht die Truhe, die den kostbaren Schlüssel enthält. Passt aber auf die vielen Zauberer auf, die erscheinen, sobald ihr die Truhe öffnet.

Wollt ihr übrigens wissen, wo sich die ganzen Schmiedesteine verstecken, die ihr benötigt, um eure Waffen zu verbessern, haben wir den passenden Guide für euch parat:

Wo ihr Schmiedesteine farmen könnt, um eure Waffen aufzuwerten   21     3

Elden Ring Guide

Wo ihr Schmiedesteine farmen könnt, um eure Waffen aufzuwerten

Das erste Portal: Verfallende Lande

Am ersten Glockenturm gelangt ihr in einen kleinen Teilabschnitt von Farum Azula. Springt die vielen Geröllhaufen nach unten, bis ihr zwei Gegner erspähen könnt. Ist euer Level noch nicht allzu hoch, könnt ihr diese auch aus sicherer Entfernung mit dem Bogen erledigen. Springt danach auf die Plattform und sammelt den Perldrachentalisman ein. Mehr gibt es hier nicht mehr zu holen, weshalb ihr euch auf zum nächsten Portal machen könnt.

Das zweite Portal: Spitze der Erwartung

Am zweiten Glockenturm gelangt ihr zu dem Start-Areal, welches ihr nach Charaktererstellung besucht habt, bis euch höchstwahrscheinlich der Boss aus den Latschen gehauen hat. Wir haben eine gute Nachricht für euch: Es ist Zeit für Rache. Lauft über die Hängebrücke bis ihr die gelbe Nebelwand erreicht. Durchquert ihr diese, könnt ihr euch endlich an dem verpflanzten Spross rächen der euch noch beim ersten Mal zermalmt hat. Bevor ihr das Areal verlasst, solltet ihr noch folgende Items einsammeln:

  • Ornamentales Schwert
  • Goldenen Bestienschild
  • Asche des Sturmfalken Deenh
  • Schlüssel: Der Sturmfalkenkönig

Das dritte Portal: Ewiger Nachthimmel

Durch dieses Portal gelangt ihr nach Nokron, einem sehr kleinen Teilareal von Siofra. Hier könnt ihr lediglich die Klippen nach unten steigen und einen weiteren Schmelztiegel bekämpfen. Sammelt am Ende noch die gesprenkelte Halskette auf, welche Robustheit, Immunität und Fokus erhöht.

Elden Ring ist das erste große Highlight des Spielejahres 2022 und sackt bei uns im Test gleich mal die zweithöchste Wertung der GameStar-Geschichte ein. Unsere Guides erklären euch, was ihr zum Start wissen solltet, wie die Klassen funktionieren, wo ihr wertvolle Gegenstände in den Zwischenlanden - wie etwa die goldene Saat oder heilige Tränen - findet und was ihr gegen Ruckler tun könnt.

Weitere Tipps und Tricks findet ihr in unserer Guide-Übersicht.

Habt ihr die drei geheimen Areale schon erkundet oder habt ihr sogar noch andere gefunden? Verratet es uns in den Kommentaren!

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.