Elden Ring: Shadow of the Erdtree - Alle Infos zu Releasezeiten, Preload und Systemvoraussetzungen

Jetzt wissen wir genau, wann Shadow of the Erdtree erscheint, und wie viel Platz ihr auf eurer Festplatte freihalten solltet.

Da lacht selbst das Monster voller Vorfreude: Die Release-Uhrzeiten von Shadow of the Erdtree sind jetzt bekannt. Da lacht selbst das Monster voller Vorfreude: Die Release-Uhrzeiten von Shadow of the Erdtree sind jetzt bekannt.

In wenigen Tagen, am 21. Juni 2024, erscheint die lang erwartete Erweiterung für Elden Ring, Shadow of the Erdtree. Die Entwickler geben jetzt auf Twitter noch einige wichtige Informationen zum großen Story-DLC bekannt, nämlich die genauen Releasezeiten, neue Infos zum Preload und aktualisierte Systemvoraussetzungen. Wir fassen für euch alles Wesentliche zusammen:

Alle Infos zum Release von Shadow of the Erdtree

Releasezeit: Ab wann genau kann ich spielen?

In Deutschland könnt ihr die Erweiterung auf dem PC schon ab dem 20. Juni um 23:00 Uhr spielen. Auf den Konsolen müsst ihr euch eine Stunde länger gedulden und könnt ab dem 21. Juni um 00:00 Uhr loslegen. Solltet ihr euch in einer anderen Zeitzone befinden, könnt ihr die Releasezeit auf dieser Karte nachsehen:

Die Release-Uhrzeiten für Shadow of the Erdtree wurden jetzt bekannt gegeben. Die Release-Uhrzeiten für Shadow of the Erdtree wurden jetzt bekannt gegeben.

Preload: Kann ich die Erweiterung vorab herunterladen?

Shadow of the Erdtree könnt ihr nur auf der PlayStation vorab herunterladen. Hier ist der Preload ab dem 19. Juni um 00:00 Uhr verfügbar.

Auf Xbox und PC müsst ihr dagegen bis zum Release warten, um die Erweiterung herunterladen zu können.

Die Downloadgröße beträgt laut einem Leak 16,5 Gigabyte, was auch ungefähr zu den offiziellen Systemanforderungen passt, die ihr im nächsten Absatz findet.

Der Elden Ring DLC wird gigantisch - und muss das Ende sein Video starten 1:24:12 Der Elden Ring DLC wird gigantisch - und muss das Ende sein

Systemanforderungen: Wie stark muss mein PC sein?

Die Erweiterung stellt dieselben Anforderungen an euren PC wie das Hauptspiel. Der benötigte Festplattenspeicherplatz wird nun aber mit 80 Gigabyte angegeben, womit wahrscheinlich die Größe des Hauptspiels zusammen mit Shadows of the Erdtree gemeint ist.

Die vollständigen Systemanforderungen seht ihr hier:

Mindestanforderungen
  • Setzt 64-Bit-Prozessor und -Betriebssystem voraus
  • Betriebssystem: Windows 10
  • Prozessor: INTEL CORE I5-8400 or AMD RYZEN 3 3300X
  • Arbeitsspeicher: 12 GB RAM
  • Grafik: NVIDIA GEFORCE GTX 1060 3 GB or AMD RADEON RX 580 4 GB
  • DirectX: Version 12
  • Speicherplatz: 80 GB verfügbarer Speicherplatz
  • Soundkarte: Windows Compatible Audio Device
Empfohlen
  • Setzt 64-Bit-Prozessor und -Betriebssystem voraus
  • Betriebssystem: Windows 10/11
  • Prozessor: INTEL CORE I7-8700K or AMD RYZEN 5 3600X
  • Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
  • Grafik: NVIDIA GEFORCE GTX 1070 8 GB or AMD RADEON RX VEGA 56 8 GB
  • DirectX: Version 12
  • Speicherplatz: 80 GB verfügbarer Speicherplatz
  • Soundkarte: Windows Compatible Audio Device

Die neuen Angaben lassen vermuten, dass die Erweiterung 20 Gigabyte zusätzlichen Speicherplatz benötigt. Es handelt sich aber wahrscheinlich um einen aufgerundeten Wert.

Kurz vor dem Release von Shadow of the Erdtree haben viele Spielerinnen und Spieler eine wichtige Aufgabe noch gar nicht erfüllt. Denn um die Erweiterung spielen zu können, muss ein bestimmter Boss besiegt werden.

Glücklicherweise springen Veteranen euch aber gerade zur Seite und helfen unerfahreneren Befleckten im Kampf. Mit unserem oben verlinkten Guide weisen wir euch außerdem den Weg zum entsprechenden Dungeon.

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.