Enlisted: Battlefield-Konkurrent für 100 Spieler startet im April die Open Beta

In wenigen Tagen könnt ihr euch in die großen Schlachten des Online-Shooters Enlisted stürzen: Die Open Beta lässt euch neue Spielsysteme ausprobieren.

von Andreas Bertits,
30.03.2021 15:30 Uhr

Der Online-Shooter Enlisted startet schon bald in eine offene Beta. Der Online-Shooter Enlisted startet schon bald in eine offene Beta.

Mit Enlisted startet bald ein spannender, neuer Online-Shooter in die Open Beta. In riesigen 100-Spieler-Schlachten erlebt ihr zwei Kampagnen im Zweiten Weltkrieg. Wir haben alle wichtigen Infos vor dem Start und verraten euch, wie ihr teilnehmen könnt.

Was ist Enlisted überhaupt?

Enlisted ist ein Online-Shooter, der euch in die Schlachten des Zweiten Weltkriegs versetzt. Dabei gilt es aber nicht nur, im PvP gegen menschliche Mitspieler zu kämpfen. Denn jeder Spieler kommandiert ein Squad an KI-Einheiten, die natürlich ebenfalls bekämpft werden müssen. Außerdem ist die Umgebung zerstörbar - das bringt eine zusätzliche taktische Komponente ins Spiel.

Ihr müsst nicht nur aktiv mitkämpfen und auf euch aufpassen, sondern darüber hinaus euer Squad im Auge behalten und strategisch Befehle geben, um den Sieg zu erringen. Zudem steuert ihr Fahrzeuge wie Panzer oder Flugzeuge, was zu riesigen und actionreichen Schlachten führt.

Schon vor einem Jahr war es möglich, eine sehr frühe Version von Enlisted zu spielen. Wir erklärten euch im Video schon damals, was das Spiel von Battlefield und Co. unterscheidet:

Enlisted - Was macht der neue WW2-Shooter anders als Battlefield und Co.? 11:45 Enlisted - Was macht der neue WW2-Shooter anders als Battlefield und Co.?

Alles zur Open Beta von Enlisted mit neuen Inhalten

Wann geht's los? Ab dem 8. April 2021 dürft ihr euch in der Open Beta des Online-Shooters Enlisted in die Kämpfe stürzen. Die Entwickler geben an, dass der Titel bereit ist, um »Armeen neuer Spieler« zu empfangen.

Wo melde ich mich an? Das erledigt ihr direkt über die offizielle Webseite von Enlisted. Um an der Beta teilnehmen zu können, müsst ihr vorher einen Account anlegen.

Schafft das mein PC? Höchstwahrscheinlich ja, die Systemanforderungen fallen sehr überschaubar aus. Ein Intel Core i3 reicht, bei der Grafikkarte soll eine Nvidia GeForce 660 reichen, mit einer GeForce 1060 seid ihr schon im empfohlenen Bereich.

Was steckt drin? Ein Inhalts-Update begleitet den Start der Open Beta. Die schon in der geschlossenen Testphase spielbaren Kampagnen »Invasion of Normandy« und »Battle for Moscow« sollen um neue Waffen und Fahrzeuge erweitert werden.

Invasion of Normandy bietet:

  • M1918A2 Maschinengewehr
  • FG 42 II Sturmgewehr
  • P-38J Jäger
  • Panzerkampfwagen IV

Battle for Moscow führt diese Neuerungen ein:

  • DP-27 Maschinengewehr
  • SVT-40 Scharfschützengewehr
  • Gewehr 98 mit Zielfernrohr
  • Panzerbüchse 39
  • SB-2M und Ju-87 R Flugzeuge

Beide Kampagnen werden zusätzlich um neue Missionen, Anti-Panzer-Landminen und mehr erweitert.

Fahrzeuge Enlisted bietet euch verschiedene Panzerfahrzeuge.

Große Schlachten Bis zu 100 Soldaten haben auf den Schlachtfeldern von Enlisted Platz.

Squads Ihr habt das Kommando über KI-Truppen.

Besonders interessant ist die Überarbeitung des Belohnungssystems. Die Rewards fühlten sich laut Spielern in der Closed Beta recht beliebig an. Das neue System basiert auf einem Battle Pass, den Shooter-Fans schon von anderen Genre-Vertretern kennen. Ihr bekommt vorbestimmte Belohnungen, die ihr durch erfüllte Aufgaben freischaltet. In der Open Beta soll es einige Dutzend Missionen dafür geben.

Hattet ihr den Online-Shooter Enlisted auf dem Schirm? Wollt ihr euch die Open Beta ansehen?

zu den Kommentaren (15)

Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.