Epic Games Store kündigt acht neue Exklusivspiele für dieses Frühjahr an

Epic Games kündigt acht neue, exklusive Titel für ihren Store an. Die Spiele sollen allesamt noch im Frührjar 2020 erscheinen.

von Dennis Zirkler,
23.03.2020 20:40 Uhr

In Industries of Titan müssen wir eine riesige Metropole von Grund auf neu errichten. In Industries of Titan müssen wir eine riesige Metropole von Grund auf neu errichten.

Epic Games hat eine Übersicht veröffentlicht, welche kommenden Exlusiv-Titel in den kommenden Wochen veröffentlicht werden.

Bis auf die Erweiterung The Foundation für Control sind die angekündigten Spiele relativ unbekannt, aber vielleicht könnt ihr dennoch einen interessanten Titel in der langen Liste entdecken.

Industries of Titan

Industries of Titan ist ein Aufbauspiel mit Sci-Fi-Setting. Spieler müssen im Stil von Sim City oder Cities: Skylines von Grund auf eine Metropole errichten, Produktionslinien erstellen, Ressourcen sammeln und immer bessere Gebäude freischalten. Zusätzlich muss man die Bedürfnisse der eigenen Arbeiter im Blick behalten. Durch das Sci-Fi-Setting kommen noch Schlachtschiffe hinzu, die man gestalten und strategisch mit Waffen, Schilden, Triebwerke und mehr ausrüsten kann.

Abseits der Baumechanik finden taktische Schiffskämpfe gegen Gegner statt. Gleichzeitig geht es aber auch darum, die Feinde im politischen Einfluss und mit der Überlegenheit der eigenen Wirtschaft und Industrie zu übertreffen. Das Spiel findet in Echtzeit statt, hat aber eine Pause-Funktion und stammt vom Team hinter dem Dungeon Crawler Crypt of the Necrodancer.

Der Release ist für den 14. April 2020 geplant.

Industries of Titan - Im Aufbauspiel wird auch gekämpft: Trailer zeigt Mega-Stadt im Ausnahmezustand 1:05 Industries of Titan - Im Aufbauspiel wird auch gekämpft: Trailer zeigt Mega-Stadt im Ausnahmezustand

Diabotical

Diabotical ist ein klassischer Arena-Shooter im Stil von Quake 3 Arena oder Unreal Tournament und gilt als letzte Hoffnung für ein aussterbendes Genre. Beliebte Waffen aus Quake 3 finden sich auch in Diabotical wieder (Rocket Launcher, Lightning Gun, Railgun, etc.) und auch das Movement wurde vom großen Vorbild inspiriert: Rocket Jumps, Circle Jumps und Strafe Jumps wollen gemeistert werden.

Das Free-To-Play-Spiel soll am 1. Juni 2020 erscheinen und befindet sich aktuell in der Beta-Phase.

Diabotical ist die wahrscheinlich letzte Hoffnung für ein ganzes Shooter-Genre   53     1

Mehr zum Thema

Diabotical ist die wahrscheinlich letzte Hoffnung für ein ganzes Shooter-Genre

Control - The Foundation DLC

Die Erweiterung The Foundation für den Shooter Control von Remedy Entertainment hält, was der Name verspricht. Im DLC sollen wir uns ins Fundament des Bureau of Control begeben und uns auf die Suche nach Helen Marshall machen, die ihrerseits Head of Operations des Bureau ist.

Im Hauptspiel haben wir Helen kurz kennengelernt, aber nie erfahren, was letztlich aus ihr geworden ist. Der DLC wird ab dem 26. März 2020 verfügbar sein.

Control - Screenshots ansehen

Dread Nautical

Dread Nautical ist ein rundenbasiertes Taktik-Rollenspiel. Während sich unser Charakter auf einer Kreuzfahrt befindet, wird das Schiff von Monstern aus einer anderen Dimension angegriffen, die alles und jeden töten.

Um die Feinde zurückzuschlagen, müssen wir das Schiff erkunden, andere Überlebende rekrutieren, unsere begrenzten Ressourcen effizient nutzen und natürlich die anspruchsvollen Kämpfe überstehen. Ein Release-Termin ist noch nicht bekannt.

Samurai Shodown

Samurai Shodown ist der zwölfte Teil der gleichnamigen Kampfspielreihe im Japan-Szenario. Er siedelt sich allerdings noch vor dem Geschehen des Originals von 1993 an. Neben einigen neuen Figuren wie Darli Dagger oder Wu-Ruixiang lassen sich vor allem wieder bekannte Kämpfer auswählen, etwa Galford, Hanzo Hattori oder Nakoruru. Der Schwerpunkt des Gameplays liegt wie gewohnt auf Duellen zweier bewaffneter Kämpfer.

Samurai Shodown bietet jedoch auch Trainings-Möglichkeiten und als eines der neuen Features sogar einen »Geist«, den die KI anhand des Kampfstils des Spiels erstellt. Somit lässt es sich etwa gegen seinen eigenen »Geist« antreten - die vermeintlichen Abbilder lassen sich aber auch online austauschen oder gegen andere in den Kampf schicken.

Samurai Shodown ist auf Konsolen bereits seit 2019 erhältlich, ein Datum für die PC-Umsetzung ist noch nicht bekannt.

Totally Reliable Delivery Sevice

In Totally Reliable Delivery Service liefert ihr Päckchen aus, zu Fuß, im LKW oder auch im Heli. Dabei nimmt sich das Spiel allerdings zu keiner Zeit ernst: TRDS ist keine Simulation, sondern ein buntes Ragdoll-Spiel, das Platz für bis zu drei Freunden im Splitscreen und Online-Multiplayer spielen könnt.

Dadurch erinnert es an Titel wie Gang Beasts, in denen die eigentlichen Helden oft die lustige Steuerung und alberne Physik sind. Über welche abgedrehten Wege ihr euer Päckchen von Punkt A nach B schafft, ist euch überlassen.

Das witzige Sandbox-Spiel wird am 1. April 2020 erscheinen.

Saturnalia

Im Survival-Horror-Abenteuer Saturnalia erkunden wir mit einer Gruppe aus diversen Charakteren ein abgelegenes Dorf, in dem uralte Rituale abgehalten werden.

Der besondere Kniff: Sollten wir alle Charaktere verlieren, ändern sich die verwinkelten Gassen des Spiels und wir müssen uns neu orientieren. Ein Release-Datum hat Saturnalia bislang noch nicht.

Sludge Life

Sludge Life bezeichnet sich selbst als Vandalismusspiel. In der Rolle des aufstrebenden Sprayers Ghost erkunden wir aus der Ego-Perspektive die Open-World einer verschmutzten Insel.

Ziel des Spiels ist es, jeden freien Fleck zu mit seiner Spraydose zu taggen und so zum König der Insel zu werden. Nebenbei müssen wir allerdings noch ein fieses, schlammpumpendes Unternehmen infiltrieren.

Klingt noch nicht abgedreht genug? Die Entwickler versprechen, dass wir auf Knopfdruck rauchen und furzen können, außerdem sollen wir ein riesiges Baby und eine Katze mit zwei Polöchern treffen können. Releasedatum: Bisher nicht bekannt.

Among Trees

Deutlich freundlicher als der letzte Titel ist Among Trees. In dem beschaulichen Survial-Sandbox-Spiel erkunden wir eine farbenfrohe Wildnis, die allerlei wundersame Geschöpfe beherbergt.

Typische Survial-Elemente gibt es auch in Among Trees: Wir erweitern unsere Hütte mit neuen Räumen, kochen Essen, bauen Pflanzen an und stellen neue Werkzeuge her.

Gefahren lauern auf uns in Form von wilden, mörderischen Tieren und eisigen Schneestürmen - in der Nacht sollen noch weitere, mysteriöse Gefahren auf uns warten.

Auch hier ist noch kein Release-Datum bekannt.

Keine Kommentarfunktion?
Aufgrund der hohen Emotionalität, die mit Meldungen über den Epic Store verbunden sind und sich viele Diskussionen wiederholen, haben wir die Kommentare in einen Sammelthread verschoben.

Sammelthread: Exklusiv im Epic-Store

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen