Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 3: EVE Online im Test - Sieben Jahre alt und besser denn je

Riesige Auswahl

PVP, also der Kampf Spieler gegen Spieler, ist das Herz von Eve Online. Die meisten der über 300 unterschiedlichen Raumschiffe sind Kampfschiffe. Von winzigen Abfangjägern über mittelschwere Kreuzer und mächtige Schlachtschiffe bis hin zu riesigen Titanen, die nur als kombinierte Anstrengung einer ganzen Allianz erschwinglich werden, sind Dutzende an unterschiedlichen Typen vertreten. Spähschiffe suchen getarnt nach Feinden, auf elektronische Kriegsführung spezialisierte Schiffe stören die Sensoren oder den Antrieb der Gegner, auch Unterstützungsplattformen zur Reparatur von Schilden und Panzerung sind vertreten.

Die T3-Kreuzer sind eine der neuesten Schiffsklassen im mehrere Hundert Typen umfassenden Eve-Hangar.Die T3-Kreuzer sind eine der neuesten Schiffsklassen im mehrere Hundert Typen umfassenden Eve-Hangar.

Aber damit nicht genug, jedes Schiff können Sie mit einer gigantischen Auswahl an Modulen ausstatten und so für einen bestimmten Zweck ausrüsten. Dazu gehören Lang- und Kurzstreckenwaffen, von Raketen über Laser bis hin zu Artilleriegeschützen, Antriebsverbesserungen wie Nachbrenner oder Schild- und Panzerungs-Upgrades. Allein das Ausrüsten der Schiffe ist unheimlich komplex, und kreative Köpfe kommen auf immer neue Zusammenstellungen für einzelne Schiffe. Die Vielzahl der Möglichkeiten ist riesig und beschäftigte uns oft für Stunden, nur um die perfekte Ausrüstung für unser aktuelles Lieblingsschiff zu finden.

Packende Kämpfe

Ob Sie nun als einsamer Pirat auf die Suche nach geeigneten Opfern gehen oder als kleines Rädchen in einer hunderte Mann starken Allianzflotte um Territorien, Macht und Einfluss kämpfen, die taktische Tiefe der Kämpfe ist enorm.

 Mit teils mehreren Hundert Schiffe umfassenden Flotten kämpfen die Spieler um Territorien und Macht. Mit teils mehreren Hundert Schiffe umfassenden Flotten kämpfen die Spieler um Territorien und Macht.

Ein Beispiel: In einem benachbarten System hat unser Späher eine Flotte von unbekannte Spielern entdeckt, die gerade einen NPC-Komplex leerräumen, um Beute zu machen. Da unsere Corporation das System für sich beansprucht, beschließen wir, den Eindringlingen eine Lehre zu erteilen. Getarnt nähert sich unser Scout der feindlichen Flotte und gibt uns die Koordinaten. Wir warpen mitten in die Gegner, der Flottenkommandeur gibt die Ziele vor. Unser Abfangjäger schießt auf das mehrere hundert Millionen ISK teure Fraktionsschlachtschiff der Gegner zu und stört dessen Warp-Antrieb, um es an der Flucht zu hindern. Unser Kreuzer für elektronische Kriegsführung schaltet die feindlichen Schiffe auf, um deren Treffergenauigkeit zu reduzieren. Gleichzeitig konzentrieren die schweren Schlachtschiffe das Feuer auf die besonders kampfstarken Feinde.

Panik greift bei den Überfallenen um sich, einzelne Schiffe versuchen, in alle Richtungen zu fliehen und der verheerenden Wirkung unseres Störfeldes zu entkommen, das ihre Warp-Antriebe lahmlegt. Einigen Gegnern gelingt das mit Hilfe ihres Nachbrenners auch, andere werden von unseren schnellen Fregatten mit Hilfe eines Moduls, das die Geschwindigkeit reduziert, daran gehindert. Währenddessen haben sich die Feinde einigermaßen zusammengerauft und beginnen, konzentriert unseren Kreuzer für elektronische Kriegsführung unter Feuer zu nehmen. Der flieht, um nicht zu explodieren. Sofort werden die Treffer der Gegner härter, und unsere Schlachtschiffe beginnen, sich gegenseitig mit Schildtransfermodulen zu unterstützen. Schließlich explodiert der Schlachtkreuzer der Feinde, nur noch das teure Fraktionsschlachtschiff bleibt mit stark beschädigter Panzerung übrig.

Video aus Dominion, dem 11. Addon zu Eve Online 3:47 Video aus Dominion, dem 11. Addon zu Eve Online

Wir stellen das Feuer ein und beschließen, ein Lösegeld für das sündhaft teure Schiff zu fordern. Schließlich willigt der Pilot ein und bezahlt. Zufrieden und um mehrere hundert Millionen ISK reicher machen wir uns auf den Weg nach Hause. Und das war nur ein kleines Beispiel für die schier unendlich anmutenden Möglichkeiten, die sich durch die Vielzahl an Schiffen, Ausrüstungs- und Flottenzusammenstellungen ergibt.

Ebenfalls toll: Auch Neulinge sind gegenüber älteren Spielern nicht nutzlos. Zum einen beherrschen Sie die Skills für einzelne Schiffe bereits nach wenigen Wochen genau so gut wie ein mehrere Jahre alter Charakter (der ist dafür flexibler, was die Schiffswahl angeht), zum anderen bedeutet größer nicht unbedingt besser in Eve. Die großen Waffen eines Schlachtschiffs etwa treffen unsere kleine und wendige Fregatte im engen Orbit nicht. Zwar schaffen es unsere kleinen Waffen in der Regel wiederum nicht durch Schilde und Panzerung des vergleichsweise riesigen Schlachtschiffes, wir können es aber mittels eines Warp-Störers festhalten, bis Verstärkung eintrifft.

3 von 5

nächste Seite



Kommentare(102)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen