Fable 3 - PC-Version später & Vorbesteller-Boni

Aus dem zeitgleichen Release von Fable 3 für PC und Xbox 360 wird nichts - die Konsolenfassung kommt nun zuerst. Zum Trost können Vorbesteller eigene Dorfbewohner basteln.

von Christian Fritz Schneider,
03.08.2010 11:50 Uhr

Ursprünglich sollte das Rollenspiel Fable 3 zeitgleich für PC und Xbox 360 erscheinen, doch inzwischen hat Microsoft bestätigt, dass der Release der PC-Fassung verschoben wird. Demnach wird die Xbox.-360-Version nun wohl am 26. Oktober 2010 (in Deutschland vermutlich am 29. Oktober) in die Läden kommen, während es für die PC-Fassung noch keinen neuen Veröffentlichungstermin gibt. Mehr Infos zur PC-Version von Fable 3 lesen Sie auch in unserem Vorschau-Artikel.

» Die GameStar-Vorschau zu Fable 3 lesen

Der Publisher Microsoft begründet die Release-Verschiebung damit, dass man Fable 3 für alle Plattformen optimieren wolle. Genauere Details zum PC-Termin für das Rollenspiel sollen in Kürze folgen.

Vorbesteller von Fable 3 können sich aber immerhin über eine nette Dreingabe freuen und auf der Fable-Webseite ihren eigenen Dorfbewohner erschaffen. Dieser wird den Spieler später mit einer besonderen Quest beauftragen und soll zudem den weiteren Spielfortschritt kommentieren. Das Demonstrations-Video zum Dorfbewohner-Editor sehen weiter unten.

Video: Dorfbewohner-Editor für Vorbesteller 3:24 Video: Dorfbewohner-Editor für Vorbesteller


Kommentare(28)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen