Fallout 76 kassiert auf Steam ein Mini-Review-Bombing, aber auch viel Lob

Kaum erscheint Fallout 76 auf Steam, hagelt es kurzzeitig negative Reviews zum Release. Inzwischen hat sich die Lage aber beruhigt und die Kritik der Fans fällt erstaunlich positiv aus.

von Mathias Dietrich, Michael Herold,
15.04.2020 14:40 Uhr

Das Wastelanders-Update für Fallout 76 ist erschienen und soll alles besser machen. Was meinen die Spieler? Das Wastelanders-Update für Fallout 76 ist erschienen und soll alles besser machen. Was meinen die Spieler?

Der 14. April war ein großer Tag für Fallout-Fans: Denn erstens feierte Fallout 76 an diesem Dienstag endlich seinen Release auf Steam und zweitens veröffentlichte Bethesda das große Wastelanders-Update, das endlich NPCs in das Rollenspiel bringt.

Wir haben uns angeschaut, wie Fallout 76 denn nun bei den Steam-Usern ankommt und sind dabei auf ein kleines Review-Bombing, einige Kritik, aber auch haufenweise Lob für das postapokalyptische RPG gestoßen.

3.800 Steam-Reviews fallen »größtenteils positiv« aus

Knapp 24 Stunden nach dem Steam-Release haben bereits 3.800 Spieler eine Nutzerreview zu Fallout 76 abgegeben. Etwa 74 Prozent der Bewertungen fallen derzeit positiv aus (das entspricht knapp 2.800 Stück) und so erreicht Bethesdas Rollenspiel aktuell eine Gesamtbewertung von »größtenteils positiv«.

Steam wertet aber nicht alle Stimmen: Auch wenn schon fast 4.000 Kunden eine Review abgegeben haben, zeigt Steam auf der Produktseite von Fallout 76 oben nur 603 davon an und die fallen nur »ausgeglichen« aus. Wie kommt das zustande?

Steam beachtet auf der Produktseite nicht alle abgegebenen Reviews. Wer auf der Seite nach unten scrollt, findet aber sämtliche Nutzerbewertungen. Steam beachtet auf der Produktseite nicht alle abgegebenen Reviews. Wer auf der Seite nach unten scrollt, findet aber sämtliche Nutzerbewertungen.

Der Grund dafür ist simpel: Steam zählt nur die Reviews all jener Nutzer, die Fallout 76 auch über Valves Plattform gekauft haben. Allerdings schenkte der Entwickler jedem Spieler, der Fallout 76 bereits im Bethesda-Launcher besitzt, eine Steam-Version.

Da diese User ihren Key auf Valves Plattform kostenlos erhielten, zählen ihre Meinungen offiziell nicht in die Statistik mit ein. Im Review-Bereich am unteren Ende der Produktseite sind sie dennoch zu finden.

Woher kommt das Mini-Review-Bombing?

Gerade in den ersten Stunden nach dem Steam-Release hagelte es zunächst jede Menge negative Kritiken für Fallout 76. Wie bereits unsere Kollegen von Mein-MMO aufgeklärt haben, lag das aber vor allem an sehr kurzfristig verfassten Reviews.

So wurde ein Großteil der ersten Reviews bereits nach 0,1 oder 0,2 Stunden Spielzeit verfasst. Das reicht wohl kaum aus, um eine umfassende Kritik zur Steam-Version abgeben zu können.

So schreiben die entsprechenden User in solchen Bewertungen nur extrem knappe Aussagen wie: »Das selbe Spiel wie zuvor, nur ein anderer Launcher« oder »einfach nur nein!!!«. Durch solche Reviews fiel der Schnitt kurz nach dem Release auf »größtenteils negativ« mit gerade einmal 34 Prozent positiven Stimmen.

Viel Lob für inzwischen verbessertes Fallout 76

Seitdem hat sich die Statistik aber deutlich nach oben verbessert. Unter den aktuell 74 Prozent positiven Nutzerbewertungen findet sich viel Lob für die Neuerungen des Wastelanders-Updates.

So schreibt der Steam-User Chester in seiner Kritik, die er nach immerhin vier Stunden Spielzeit verfasst hat, dass Fallout 76 inzwischen sehr viel besser läuft als noch zum ursprünglichen Release im November 2018:

"Ich kann nicht nachvollziehen, wie Leute die Performance oder Grafik bemängeln. Diese wurde mit dem großen Update deutlich gesteigert und sieht meiner Meinung nach fantastisch aus (auf UWQHD Ultra).
Die NPCs bringen endlich etwas leben ins Spiel. Es kann noch viel verbessert werden, hat aber einen riesen Sprung im Vergleich zur Release Version gemacht."

Welche Neuerungen das Wastelanders-Update genau enthält, könnt ihr euch auch nochmal im Trailer anschauen:

Fallout 76 - Endlich NPCs! Trailer stellt die Änderungen des Wastelanders-Updates vor 1:51 Fallout 76 - Endlich NPCs! Trailer stellt die Änderungen des Wastelanders-Updates vor

Auch der User ChrisDaBest sprach bereits nach anderthalb Stunden Spielzeit eine Empfehlung aus, auch wenn seine Kritik vergleichsweise vorsichtig positiv klingt und Fallout als »endlich normales Spiel« bezeichnet:

"Hatte das Spiel schon vorher auf Bethesda.net und hatte dort schon gute 240 Stunden! Ich muss sagen mit den NPCs und den neuen Quests fühlt es sich jetzt wie ein normales Spiel an! So viele Spieler wie seit dem Steam-Release habe ich vorher noch nie gesehen! Ich würde sagen jetzt kann man es endlich empfehlen! Holt es euch!"

Allerdings müssen wir anmerken, dass es nicht nur negative Review-Bomber gab, die nach kürzester Spielzeit eine Review verfasst haben. Auch auf der positiven Seite gibt es zahlreiche Kritiken, die nach nicht mal einer Spielstunde verfasst wurden und ganz deutlich sagen, dass sie den unsachlich verfassten negativen Kritiken etwas entgegen setzen wollen.

Ein ganz durchsichtiges und eindeutig Fazit zu Fallout 76 lässt sich also mit den Steam-Reviews so gut wie nicht ziehen. Aber keine Sorge, dafür gibt es ja unseren GameStar-Test zum Wastelanders-Update:

Fallout 76 im Nachtest: Aufwertung dank Wastelanders?   760     25

Mehr zum Thema

Fallout 76 im Nachtest: Aufwertung dank Wastelanders?

Fallout 76 hat immer noch Probleme

Ebenfalls nicht unerwähnt lassen wollen wir außerdem, dass in so gut wie allen Steam-Reviews immer noch zahlreiche Probleme bei Fallout 76 festgestellt werden - und das sowohl bei den negativen als auch bei den positiven. Selbst Spieler, die insgesamt mit der Weiterentwicklung von Bethesdas Rollenspiel zufrieden sind, bemängeln also nach wie vor einige Aspekte des Spiels.

Die meisten Nutzer, die ihre Kritik etwas ausführlicher verfasst haben, beklagen nach wie vor technische Probleme wie Bugs, geringe Framerates oder schlechte Grafik, Animationen und mangelhafte KI.

Mehr zu den Neuerungen des Wastelanders-Update und alle wichtigen Infos zum Steam-Release von Fallout 76 haben wir für euch in einer übersichtlichen FAQ aufbereitet.

zu den Kommentaren (53)

Kommentare(53)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen