FIFA 20 im Wertungsspiegel: Wie fallen die ersten Tests aus?

Die ersten Reviews zu FIFA 20 sind da. Wir haben die wichtigsten Testwertungen für euch zusammengestellt und klären, was die internationale Presse zum neuen FIFA zu sagen hat.

von Michael Herold,
19.09.2019 11:43 Uhr

FIFA 20 hat bislang immerhin schon eine 90er-Wertung erhalten. Mal abwarten, ob da noch mehr hinzukommen. FIFA 20 hat bislang immerhin schon eine 90er-Wertung erhalten. Mal abwarten, ob da noch mehr hinzukommen.

Ab dem heutigen 19. September ist FIFA 20 spielbar! Und zeitgleich trudeln auch schon die ersten Tests und Wertungen zur neuen Fußballsim von EA Sports ein. Besonders viele sind es zwar noch nicht, aber wir haben dennoch für euch die wichtigsten internationalen Reviews in unserem Wertungsspiegel zusammengefasst.

Auf Metacritic schneidet FIFA 20 aktuell mit einem Score von 79 ganz ordentlich ab. Allerdings gilt dieser Durschnittswert zunächst für die PS4-Version, denn dafür gibt es bereits 47 Tests. Die PC-Version wurde bislang nur von einer vier Webseite getestet und hat dort einen Schnitt von 72 erhalten.

FIFA 20 früher spielen: So zockt ihr ab sofort und schon lange vor Release

Internationale Wertungen zu FIFA 20 im Überblick

Hier die Übersicht aller größeren Publikationen, die bisher eine Testwertung zu FIFA 20 vergeben haben. Aber Achtung: Vorerst handelt es sich um PS4-Tests!

Publikation

Wertung

84

90

88

88

88

80

80

80

IGN

78

Die wichtigste Mannschaft sieht in FIFA 20 super aus 9:08 Die wichtigste Mannschaft sieht in FIFA 20 super aus

Stimmen der Tester: "Immer noch das beste Fußballspiel"

Damit ihr nicht nur die bloßen Zahlen zu lesen bekommt, haben wir hier auch noch ein paar Zitate aus den Tests für euch zusammengestellt. James Billcliffe von VG247 schreibt zum Beispiel, dass der neue Straßen-Modus für ein nochmal runderes Gesamtpaket sorgt:

"Auch wenn das eigentliche Gameplay sich nicht grundlegend verändert hat, istes immer noch das beste aller Fußballspiele. Und Volta Football sorgt nochmal für eine komplett neue Art zu spielen."

Die bislang kritischste Wertung stammt mit einer 78 von Simon Cardy von IGN. In seinem Fazit erklärt er, dass FIFA kein schlechtes Spiel sei, aber als neuer Ableger eher "unterwältigt":

"Volta stellt eine wichtige Neuerung für FIFA dar und auch wenn es nicht alles richtig macht, sorgt es für eine Menge an launigem neuem Content, unter anderem für einen neuen Story-Modus, der kompakter und einnehmender ist als The Journey. Ansonsten wurden einige Verbesserungen am Kern von FIFA 20 vorgenommen, besonders in der Defensive, aber die Ballkontrolle fühlt sich trotzdem nicht mehr so durchgehend gut an wie früher. Für jemanden, der sich nicht von Volta beeindrucken lässt, machen das gestelzte Spieltempo und die Vernachlässigung der offline-Modi wie die Karriere FIFA 20 zu einem angemessenen, aber wenig beeindruckenden Ableger der Serie."

Mehr Infos zu FIFA 20

FIFA 20 erscheint am 27. September 2019 für PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch. Falls ihr noch mehr Infos zur neuen Fußballsim von EA sucht, haben wir hier eine kleine Auswahl an spannenden Infos für euch:

13 Fakten zu FIFA 20: Neuerungen, Volta & Karriere

Die 5 wichtigsten Neuerungen von FIFA 20: Endlich mal wieder Updates für alle Modi 6:54 Die 5 wichtigsten Neuerungen von FIFA 20: Endlich mal wieder Updates für alle Modi


Kommentare(70)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen