Football Manager 2019 Editor-Guide - So verbessert ihr eure Spieler & entwerft eigene Ligen

Der FM 2019 enthält zwar bereits knapp 450.000 Spieler, aber mehr geht immer! Wir erklären euch, wie ihr mit dem Editor neue Spieler, eigene Regeln und neue Mannschaften kreiert.

von Michael Herold, Tery Whenett,
06.12.2018 16:06 Uhr

Mit dem richtigen Editor könnt ihr im Football Manager 2019 alles machen. Zum Beispiel Thomas Müllers Attribute mal eben noch ein wenig verbessern.Mit dem richtigen Editor könnt ihr im Football Manager 2019 alles machen. Zum Beispiel Thomas Müllers Attribute mal eben noch ein wenig verbessern.

Das Herzstück des Football Manager 2019 ist seine umfassende Datenbank. Fast 800.000 kickende und nicht-kickende Personen sorgen für eine realistische Simulation der virtuellen Fußballwelt. Trotzdem habt ihr mit Hilfe zweier Editoren die Möglichkeit, das Spiel noch weiter auszubauen und nach euren eigenen Wünschen zu gestalten.

Wie genau das funktioniert und was ihr alles mit dem Pregame- und dem Ingame-Editor des Football Managers anstellen könnt, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Der Pregame-Editor des FM 19

Den Editor des Football Managers 2019 erhaltet ihr automatisch, wenn ihr euch das Hauptspiel zulegt. Ihr müsst euch also keine Sorgen machen, dass ihr etwas Illegales herunterladet, denn die Entwickler selbst liefern ihn als festen Bestandteil des Hauptspiel mit. Man bezeichnet das Programm auch als Pregame-Editor, weil ihr hiermit die Datenbank bearbeiten könnt, noch bevor ihr überhaupt einen Spielstand im FM 19 anlegt.

Starten könnt ihr den Editor über eure Steam-Bibliothek unter dem Menüpunkt Werkzeuge. Sobald ihr das Programm öffnet, wird die aktuelle Datenbank des Football Managers geladen. Mit der Filterfunktion, die so ähnlich funktioniert wie die Spielersuche im FM selbst, könnt ihr nun nach dem Datensatz suchen, den ihr bearbeiten wollt.

Mit dem Pregame-Editor könnt ihr Thomas Müller auch glatt zum Spanier machen und schon spielt er künftig für die spanische Nationalmannschaft.Mit dem Pregame-Editor könnt ihr Thomas Müller auch glatt zum Spanier machen und schon spielt er künftig für die spanische Nationalmannschaft.

Die Bearbeitung erfordert dabei kein Informatikstudium, Grundkenntnisse zum FM reichen aus: Die meisten Werte - zum Beispiel die Spielerattributen - reichen von 1 bis 20 und können direkt in das entsprechende Feld eingetippt werden. Dabei könnt ihr sowohl bestehende Spieler, Vereine, Ligen, Regeln bearbeiten als auch neue hinzugefügen.

Hier sind ein paar Ideen, wie ihr die Datenbank für euren nächsten FM19-Spielstand spaßiger, realistischer und individueller gestalten könnt:

  • Euer Lieblingsspieler kommt zu schlecht weg? Verpasst ihm eine bessere Technik, schnellere Beine oder was auch immer ihm nach eurem Geschmack fehlt.
  • Euer Lieblingsklub ist chronisch pleite? Spendiert ihm unter Finanzen ein Münchner Festgeldkonto oder gleich einen Mäzen, der regelmäßig seine überschüssigen Millionen in die klammen Kassen pumpt.
  • Tod dem modernen Fußball? In den Wettbewerbsdetails könnt ihr Videoschiri, Torlinientechnik und all dem neumodischen Firlefanz ein für allemal den Garaus machen - oder die Segnungen der Technik auch in den Niederungen der 3. dänischen Liga einführen.
  • 11 Freunde müsst ihr sein? Erstellt euch und eure Kumpels als vereinslose Talente mit Riesenpotenzial und verfolgt gespannt eure Karrieren - oder erstellt gleich euren eigenen Verein. (Wie genau ihr euren eigenen Club zusammenbastelt, erfahrt ihr auf FM.Zweierkette.de)
  • Mittelerde-Liga? Wer will, kann sich im Editor auch gleich sein eigenes Land mit Wettbewerben, Vereinen, Nationalmannschaft, Historie usw. erstellen. Siehe z.B. das großartige Project Aswijan.

Wenn ihr eure Datenbank im Pregame-Editor fertig bearbeitet habt, müsst ihr sie nur noch speichern und beim nächsten Spielstart (unter Datenbank) auswählen. Achtung: Dafür ist in jedem Fall ein neuer Spielstand notwendig!

Es braucht nur ein paar Klicks und schon ist der VfL Bochum auf einmal der finanzstärkste Club der Welt.Es braucht nur ein paar Klicks und schon ist der VfL Bochum auf einmal der finanzstärkste Club der Welt.

Im Steam-Workshop und der Community gibt es aber bereits eine Vielzahl von Files mit allen möglichen Datenbankänderungen. Hier sind zum Beispiel drei Empfehlungen für euch:

  • Mehr Verletzungen: Ja, Zwangpausen für unsere Spieler wegen Zerrungen und gebrochenen Knochen sind nervig. Aber Tatsache ist, dass Verletzungen im Football Manager gegenüber der Realität um ca. 30 Prozent reduziert wurden, um die Spieler nicht zu frusten. Wer es jedoch realistisch mag, sollte auf dieses File zurückgreifen (die Gegner leiden ja auch drunter).
  • Deutsche Medien: Wer bei Pressekonferenzen nicht länger irgendwelchen Fantasie-Medien gegenübersitzen und sich stattdessen mit dem Kicker, der Sportbild und Sky unterhalten will, kommt hier auf seine Kosten.
  • Deutschland bis Liga 6: Wenn euch die gepflegten Stadien in Liga 3 zu mainstream sind und ihr mal wieder auf Asche kicken wollt, könnt ihr das mit diesem File tun.
  • Weltreise: Wem die im Spiel vorhandenen Ligen nicht ausreichen, findet hier die volle Dröhnung von Gibraltar bis Lettland und etlichen tieferen Ligen aus größeren Nationen.

Wie 784.761 NPCs im Football Manager landen - GameStar-Plus-Report zur FM-Datenbank

Der Ingame-Editor des FM 19

Der Ingame-Editor ist eine kostenpflichtige Erweiterung (für 4,49 Euro auf Steam erhältlich), mit deren Hilfe ihr auch im laufenden Spielstand ganz bequem cheat... ähm... die Datenbank bearbeiten könnt.

Die Bedienung ist etwas intuitiver als beim Pregame-Editor, da ihr die Bearbeitung direkt im jeweiligen Screen (z.B. Spieler- oder Vereinsprofil) vornehmen könnt. Ein einfacher Klick auf das Stiftsymbol, das sich nach Kauf des Editors in der Kopfzeile wiederfindet, und schon geht's los.

Kylian Mbappé würde normalerweise wohl nie in niedere Spielkassen wechseln, aber im FM 2019 muss er das tun, wenn es der Editor so will.Kylian Mbappé würde normalerweise wohl nie in niedere Spielkassen wechseln, aber im FM 2019 muss er das tun, wenn es der Editor so will.

Hier sind ein paar praktische Anwendungsmöglichkeiten:

  • Gläserne Spieler: Mit dem Ingame-Editor seht ihr auch die versteckten Attribute aller Kicker (wie zum Beispiel Druckresistenz und Professionalität).
  • Talentspritze: Mit wenigen Klicks macht ihr auch aus dem untalentiertesten Holzfußballer den nächsten Messi. (Das maximale Potenzial im FM ist 200, Messi liegt knapp darunter.)
  • Rentenvertrag: Auch eure Vertragslaufzeit lässt sich editieren - und wenn ihr wollt, wird euch der Vorstand niemals vor die Tür setzen können.
  • Kryokonservierung: Mit der Funktion "Attribute einfrieren" bleiben eure Lieblingsspieler von der Altersschwäche verschont. Fritz Walter, Beckenbauer und Schweinsteiger schaffen es zwar nicht mehr in ein Team - eure virtuellen Helden könnten jedoch generationsübergreifend Geschichte schreiben.
  • Zwangsmaßnahme: Mbappé will unverständlicherweise nicht zu Duisburg wechseln? Das lässt sich beheben.

Mit ein bisschen Herumprobieren kommt ihr sicher noch auf viele weitere spaßige und praktische Einstellmöglichkeiten. Mit den beiden Football-Manager-Editoren sind euch jedenfalls (fast) keine Grenzen gesetzt.

Und zum Abschluss noch ein wichtiger Punkt zum Thema Cheaten: Wenn ihr sicher gehen wollt, dass eure Spielpartner im Online-Spiel nicht heimlich die oben genannten Maßnahmen nutzen, könnt ihr beim Erstellen eines Spielstands die Nutzung des Ingame-Editors ausschließen, sodass die geladene Datenbank nicht nachträglich verändert werden kann.

Gastbeitrag zum FM 19 auf GameStar:
Dieser Artikel stammt nicht von einem unserer hauseigenen GameStar-Redakteure, sondern von unserem Gastautor Tery Whenett. Tery hat 2015 mit FM.Zweierkette.de den ersten deutschen Football-Manager-Blog ins Leben gerufen und veröffentlicht dort regelmäßig Guides und andere Artikel zum FM. Am Wochenende streamt er auf seinem Twitch-Kanal FMZweierkette seinen FM19-Spielstand mit dem VfL Bochum und beantwortet nebenbei gerne Anfängerfragen.

Football Manager 2019 Testvideo - Der perfekte Fußballmanager, endlich auch für uns 9:12 Football Manager 2019 Testvideo - Der perfekte Fußballmanager, endlich auch für uns


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen