Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Inhaltsverzeichnis
1
2

Football Manager 2019 - KI-Betrug wie angeblich in FIFA? Dem Momentum auf der Spur

Was ist dran an dem Vorwurf, der Football Manager wäre genauso geskriptet wie man es oft der FIFA-Serie nachsagt (Stichwort: Momentum)? Wir schauen hinter die Kulissen des weltweit beliebtesten Fußballmanagers für den PC und sprechen mit den Entwicklern über Simulation und Realismusgrad.

von Peter Bathge,
12.11.2018 08:00 Uhr

Schummelt Sports Interactive beim Football Manager 2019 mit betrügerischen Skripts zugunsten einer künstlichen Dramaturgie? Wir fühlen dem in der FIFA-Serie als Momentum bekannten Phänomen auf den Zahn.Schummelt Sports Interactive beim Football Manager 2019 mit betrügerischen Skripts zugunsten einer künstlichen Dramaturgie? Wir fühlen dem in der FIFA-Serie als Momentum bekannten Phänomen auf den Zahn.

Alles nur geskriptet? Fußballspiele wie der Football Manager 2019 oder FIFA 19 stehen immer wieder unter Verdacht, hinter den Kulissen zu betrügen. Entweder mit übervorteilten KI-Widersachern oder zwecks Dramatik eingestreuten Anpassungen des Spielverlaufs, die mal zugunsten des Spielers ausfallen und ihm mal (besonders ärgerlich) im letzten Moment noch den sicher geglaubten geglaubten Sieg vermasseln, scheinbar ohne jedes eigene Verschulden.

Was ist dran am Mythos Momentum, an den bitteren Beschwerden über einen geskripteten Spielablauf? Wird der unvergleichliche Realismus der detailliert zusammengestellten Datenbanken durch die Match-Engine wirklich negiert? Wir sprachen mit den Entwicklern des diesmal endlich wieder in Deutschland veröffentlichten Football Manager, um eine Antwort auf die Frage zu bekommen: Betrügt die KI in Fußballsimulationen?

Dramatische Endphase

Wer erinnert sich nicht an dieses legendäre DFB-Pokal-Finale im Mai 2008, als der hessische Bundesligist Eintracht Frankfurt eine historische Chance erhielt: den verhassten Rekordmeister FC Bayern München zu besiegen und sich die erste Trophäe seit dem Gewinn des Wettbewerbs im Jahr 1988 zu sichern. Die Bayern mit Makaay & Co. blasen zum Sturmlauf auf das Tor der Eintracht ab, doch da steht mit Markus Pröll ein vielarmiger Keeper, der heute einfach nicht zu bezwingen ist. Und dann bricht die Nachspielzeit an, 92. Minute. Die Bayern bereiten sich gedanklich schon auf die Verlängerung vor, da kommt die Eintracht noch mal über rechts ... Ochs zu Ji-Sung ... der mit der Flanke auf Amanatidis ... Kopfballvorlage für Meier ... und Meier schießt ... TOR! TOR! TOR! ... 0:1, das ist der Sieg für Eintracht Frankfurt in allerletzter Minute!

Moooment, wendet der ein oder andere Fußballexperte jetzt ein. 2008 spielte doch Borussia Dortmund gegen die Bayern, Frankfurt war 2006 im Finale - und verlor 0:1. Was redet der GameStar-Quatschkopf da also für einen Unsinn? Keine Sorge, ich habe nicht meinen Realitätssinn verloren: Die dramatische Schlussphase dieses fiktiven Pokalfinales stammt lediglich aus meiner über Jahre betriebenen Manager-Story zum Football Manager 2006, in der ich andere Fans aus der Community an den Heldentaten meiner Frankfurter Adler teilhaben ließ.

Und dieser magische Moment soll stellvertretend dafür stehen, wie ungewöhnlich und verrückt, ja fast schon geskriptet der Spielverlauf in einem virtuellen Fußballspiel sein kann - damals mit gutem Ausgang für mich, in anderen Situationen aber eher mit einer bitteren Niederlage als Ergebnis, weil einen das Spiel und damit auch die Entwickler allem Anschein nach einfach nicht gewinnen lassen wollen, egal wie oft man einen älteren Spielstand lädt und es erneut versucht.

Football Manager 2019 - Screenshots ansehen

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen