Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Football, Tactics & Glory im Test - In der Hölle des Löw

Aus der Ukraine kommt eine Fußball-Simulation, die den abwertend gemeinten Begriff »Rasenschach« rundum positiv besetzt: Mit Football, Tactics & Glory erleben PC-Besitzer den Frust und die Lust des Trainerdaseins – auf erfrischende Art.

von Harald Fränkel,
12.07.2018 15:35 Uhr

Football, Tactics & Glory - Test-Video zum cleveren Fußball-Taktikspiel 7:30 Football, Tactics & Glory - Test-Video zum cleveren Fußball-Taktikspiel

In Deutschland leben 34.999.999 männliche Erwachsene und Teenager, die sich für herausragende Bundestrainer halten und erschüttert sind, dass ausgerechnet der 35-millionste, ein Frisörverweigerer aus Baden Württemberg, ihnen den Arbeitsplatz wegnimmt.

Als Trostspender sei Football, Tactics & Glory (FTG) empfohlen, das sich überraschenderweise sehr viel mehr wie ein Jagged Alliance, X-COM oder Heroes of Might and Magic anfühlt, als eine Management-Simulation. Getreu dem Alfred Preißler'schen Motto »Entscheidend ist auf'm Platz« stellen rundenbasierte Duelle auf einem zehn mal sieben Quadrate großen Schlachtfeld das Herzstück dar. Dort schießen strahlende Rollenspiel-Helden mit einem Ball statt mit Waffen.

Liebe auf den dritten Klick

Und so geht ukrainisches Rasenschach: In der Regel stehen für jede Runde drei Aktionspunkte zur Verfügung. Der PC-Besitzer nutzt diese etwa, um den Ball zu einem Stürmer zu passen (1. Punkt), der wiederum einen Verteidiger ausdribbelt (2. Punkt) und das Leder bestenfalls ins Netz semmelt (3. Punkt).

In Regensburg spielen gerade Not gegen Elend, der Himmel weint. Auch bei Hitze und Schnee entfalten Spieler nicht ihr volles Potenzial. In Regensburg spielen gerade Not gegen Elend, der Himmel weint. Auch bei Hitze und Schnee entfalten Spieler nicht ihr volles Potenzial.

Wichtig ist nun, dass sich die Balltreter über vier steigerbare Attribute definieren: Zielgenauigkeit (für Angreifer besonders wichtig), Passspiel (für Mittelfeldspieler), Verteidigung (für Abwehrspieler und Torhüter) und Ballkontrolle. FTG würfelt auf Basis von Zahlenwerten, die für die Stärken der Kicker stehen, und verrechnet die Ergebnisse:

In unserem Beispiel könnte zwischen Passgeber und Empfänger ein Gegner stehen, der das Zuspiel abfängt (1. Punkt). Vielleicht misslingt obendrein das Dribbling (2. Punkt), weil sich der Kontrahent nicht austanzen lässt. Oder der Torhüter wehrt ab (3. Punkt),wenn er zum Beispiel bei einem maximal möglichen Verteidigungswert von 100 eine 75 würfelt, während die Zielgenauigkeit des Angreifers bestenfalls 50 erreichen kann.

Fast aussichtlos: Maurice Weber kann maximal eine 69 würfeln. Die Kölner vor dem Tor haben drei Chancen – alle im dreistelligen Bereich. Fast aussichtlos: Maurice Weber kann maximal eine 69 würfeln. Die Kölner vor dem Tor haben drei Chancen – alle im dreistelligen Bereich.

Dumm kickt auch gut

Würden wir nun zu sehr ins Detail gehen, entstünde vielleicht der Eindruck, dass Football, Tactics & Glory einen Doktortitel in Stochastik voraussetzt. Es visualisiert aber das Wahrscheinlichkeitsgedöns und die Zahlenspielereien sowie die sonst aufs Team wirkenden Parameter fröhlich bunt und verständlich. Daran hätten sogar Andy Möller (»Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien.«) und Lothar Matthäus (»Wir dürfen jetzt nur nicht den Sand in den Kopf stecken.«) ihre Freude.

Für Motivation sorgen auch die Rollenspielelemente, wenn wir den FC Pusemuckl-Ost von der Kreisklasse in die Bundesliga führen, die Meisterschaft und den Liga-Pokal eintüten und die Bayern mithilfe ihrer Gummihosenträger aus dem europäischen Wettbewerb schleudern.

Mit dem Vereins-Editor von Football, Tactics & Glory lässt sich binnen fünf Minuten eine eigene Mannschaft designen.Mit dem Vereins-Editor von Football, Tactics & Glory lässt sich binnen fünf Minuten eine eigene Mannschaft designen.

1 von 4

nächste Seite



Kommentare(62)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen