Fortnite: Battle Royale - Update überarbeitet die Waffen-Balance

Die SMGs und Sturmgewehre werden in Fortnite: Battle Royale mit dem nächsten Update verstärkt. Außerdem erlaubt Epic Games weiter kreative Spielweisen.

von Martin Dietrich,
20.11.2017 16:53 Uhr

Ein neues Update für Fortnite: Battle Royale ist erschienen und verstärkt einige Waffentypen. So teilen die SMGs ab sofort mehr Schaden aus und verfügen über ein größeres Magazin. Wer die neu ausbalancierten Waffen jetzt spielen möchte, kann auch zur neuen schallgedämpften SMG greifen, die in den Varianten gewöhnlich, ungewöhnlich und selten hinzugefügt worden ist.

Die Sturmgewehre hauen jetzt ebenfalls mehr rein. Der Rückstoß wurde um 20 Prozent verringert, ebenso wie die Zeit bis sich die Genauigkeit der Waffen nach Dauerfeuer erholt hat. Ein wenig verringert wurde die Droprate der legendären Tränke, die Spieler in einen Busch verwandeln. Mit den Tränken konnte man sich unbemerkt an Gegner heranschleichen.

Raketenreiten bleibt

Von Epic Games nicht angefasst, wird die »Rocket Ride«-Taktik. Es ist nämlich möglich auf eine Rakete, die von einem Teammitglied abgefeuert wurde, aufzuspringen und so in Richtung gegnerische Basis zu fliegen. Laut einem kürzlich veröffentlichten Entwicklervideo war diese Taktik eigentlich nie geplant, aber man begrüße den Entdeckerdrang der Spieler. Bis keine schwerwiegenden Fehler oder Balancing-Probleme gefunden werden, bleibt das Raketenreiten im Spiel.

Daneben möchten die Entwickler das Team-Killing härter bestrafen und halten Spieler an, unfaires Verhalten per Report zu melden. Zukünftig plant Epic auch einen öffentlichen Test-Server wie bei PUBG oder Overwatch einzuführen. Dort sollen größere Updates und Patches vorab getestet werden.

Fortnite: Battle Royale - Ingame-Trailer zum kostenlosen PUBG-Konkurrenten 1:19 Fortnite: Battle Royale - Ingame-Trailer zum kostenlosen PUBG-Konkurrenten


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen