Fortnite - Patch 3.5.2 wird ferngelenkte Rakete aus dem Spiel entfernen; Rückkehr möglich

Im nächsten Mini-Patch von Fortnite verabschiedet sich die ferngelenkte Rakete aus dem Battle Royale. Epic wird sie wahrscheinlich aber irgendwann wieder zurückbringen.

von Martin Dietrich,
18.04.2018 13:35 Uhr

Aus und vorbei: Die Lenkrakete wird bald nicht mehr in Fortnite zu finden sein.Aus und vorbei: Die Lenkrakete wird bald nicht mehr in Fortnite zu finden sein.

Der nächste Fortnite-Patch wird die ferngelenkte Rakete in den Urlaub schicken. Wie Entwickler Epic auf Reddit ankündigt, habe man auf das Spieler-Feedback gehört und entfernt den mächtigen Raketenwerfer zunächst aus dem Spiel. Eine Rückkehr ist aber nicht ausgeschlossen.

Denn die steuerbaren Explosionsgeschosse wandern nur in den sogenannten Vault. Hier überarbeiten die Entwickler unliebsame Waffen und Gadgets, bis sie mit dem Ergebnis zufrieden sind - oder aber sie kommen nie wieder zurück. Im Unfairness-Keller hausen derzeit unter anderem noch die Rauchgranate, die gewöhnliche Maschinenpistole, die Blitzfallen und die Wand-Dynamitstangen.

Fortnite: Battle Royale - Alle Skins von Season 3 ansehen

Waffenwechsel angepasst

Neben dieser Änderung wird mit Patch 3.5.2 auch der Waffenwechsel ein wenig überarbeitet. Denn die Entwickler waren mit den jüngsten Anpassungen nicht zufrieden und legen noch einmal Hand an. Die Verzögerung beim Wechsel zu Scharfschützengewehren und Armbrüsten wird entfernt. Nur noch folgende Waffenkategorien müssen mit einer Verzögerung leben, wenn sie angelegt werden wollen:

  • Schrotflinten
  • Raketenwerfer
  • Revolver
  • Handkanonen

In Zukunft möchten die Macher die Animationen in diesem Bereich generell überarbeiten, um deutlicher zu machen, wann eine Waffe schussbereit ist. Manchmal sehe es noch so aus, als ob sich die Waffe in einer Animation befindet, obwohl das Gegenteil der Fall ist.

Zu guter Letzt wird ein Bug entfernt, der auftrat, sobald aus der Deckung geschossen wurde. Dadurch kam es vor, dass Spieler ihre eigene Deckung zerstörten.

Wann Patch 3.5.2 auf die Live-Server aufgespielt wird, ist bisher nicht bekannt. Wenn sich Epic an die bisher üblichen Zeiten hält, dürfte es aber nicht mehr allzu lange dauern.

Quelle: Epic Games

Fortnite Strip-Skandal - Das sagt ein YouTube-Profi zu den Clickbait-Vorwürfen 14:16 Fortnite Strip-Skandal - Das sagt ein YouTube-Profi zu den Clickbait-Vorwürfen


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen