Forza Horizon 4 - Erste Erweiterung "Fortune Island" hat Release-Datum, es geht in den stürmischen Norden

"Fortune Island" ist das erste große Addon für Forza Horizon 4. Es erscheint im Dezember und führt die Spieler in den Norden der Britischen Inseln.

von Elena Schulz,
11.11.2018 13:04 Uhr

Forza Horizon 4 bekommt im Dezember eine Erweiterung.Forza Horizon 4 bekommt im Dezember eine Erweiterung.

Auf dem X018-Event in Mexiko gab es Neuigkeiten zu Forza Horizon 4: am 13. Dezember 2018 erscheint die erste Erweiterung "Fortune Island" für PC und Xbox One, die die Spieler in den Norden der Britischen Inseln führt. Hobby-Rennfahrer können sich damit auf stürmische Wetterbedingungen mit heftigen Gewittern, gefährliche Klippen und vielleicht sogar das eine oder andere Polarlicht freuen.

Fortune Island ist Teil des Erweiterungsbundles für 35 Euro, in dem auch die zweite Erweiterung enthalten ist. Ebenso gibt es das Addon im Rahmen der Ultimate Edition für 99 Euro sowie dem Ultimate-Addons-Bundle für 49,99 Euro (ohne Spiel), das euch obendrauf noch den Autopass, eine VIP-Mitgliedschaft, das Formula-Drift-Autopaket und das Day-One-Paket beschert. Einzeln ist das Addon nicht verfügbar.

Wer keine Lust auf den zusätzlichen Kauf von Bundles oder Addons hat, konnte sich jüngst aber immerhin über ein kostenloses Update mit Streckengenerator und neuen Story-Episoden freuen. Im Test war der Open-World-Arcade-Racer durch eine bessere Optik und ein spaßiges Shared-World-Konzept für uns noch überzeugender als der Vorgänger, weshalb es eine 92 als Wertung spendiert gab.

Forza Horizon 4 im Testvideo - Auch in Großbritannien ein Rennspieltraum 9:50 Forza Horizon 4 im Testvideo - Auch in Großbritannien ein Rennspieltraum


Kommentare(34)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen