Forza Horizon 5 im Pressespiegel: International hagelt es Traumwertungen

Forza Horizon 5 tritt im Wertungsspiegel voll auf's Gas und fährt der Konkurrenz davon. Trotz der positiven Tests erntet das Rennspiel aber nicht nur Lob.

von Elena Schulz,
05.11.2021 06:32 Uhr

Wie ein schnittiger Sportwagen düst Forza Horizon 5 über die Ziellinie und sackt nebenbei eine hervorragende Wertung nach der anderen ein. Der Metacritic-Schnitt der Vorab-Reviews liegt aktuell bei satten 91 Punkten, überall hagelt es Neuner- oder sogar Zehner-Wertungen, untermalt von Lobeshymnen.

Ein wenig Kritik muss sich der schöne Schlitten dann aber doch gefallen lassen - auch in unserem Test. Die noch nicht finale GameStar-Wertung pendelt sich zwar auch im oberen Bereich des Spektrums ein, mahnt die Entwickler aber, nicht ausgerechnet bei Innovation und Anspruch auf die Bremse zu treten:

Forza Horizon 5 Test: Ein diskutables Meisterwerk   145     32

Mehr zum Thema

Forza Horizon 5 Test: Ein diskutables Meisterwerk

Aber genug gemeckert, hier lest ihr, was die Welt über Forza Horizon 5 zu sagen hat - in Zahlen und Worten:

Das sind die Stärken und Schwächen von Forza Horizon 5

Die Stärken

Viele Kritikerstimmen sind sich einig, dass Forza Horizon 5 ...

... über eine beeindruckende Open World verfügt.

... beim Racing-Gameplay das Beste aus den beiden Vorgängern aufgreift und kombiniert.

... mit enormer Vielfalt aufwartet.

Die Schwächen

Bei all dem Lob erwähnen einige aber negativ, dass ...

... im Vergleich zum Vorgänger deutlich weniger Innovation drinsteckt.

... es sich zu gleichförmig spielt, weil die Progression nicht motiviert.

... es zu wenig aus Mexiko als Setting herausholt.

Wie sich das direkt im Spiel äußert, vermittelt unser Test-Video:

Forza Horizon 5 zeigt im Test endlich die beste Neuerung 14:26 Forza Horizon 5 zeigt im Test endlich die beste Neuerung

Die internationalen Wertungen in der Übersicht

Bei Metacritic finden sich bereits über 70 Meinungen inklusive Wertungen von Magazinen zur Version für die Next-Gen-Konsolen Xbox Series X und S, sowie immerhin knapp über 10 zur PC-Fassung. In unserer Tabelle haben wir euch eine Auswahl der Tests inklusive des schnörkellosen Zahlenurteils zu Forza Horizon 5 verlinkt:

PublikationWertung
Windows Central5/5
Gamesradar5/5
IGN10/10
Dextero10/10
PC Invasion10/10
The Gamer5/5
VGC5/5
Game Informer95/100
Game Rant4,5/5
Screen Rant4,5/5
Gamespot90/100
Eurogamer.deHerausragend
PC Gamer90/100
Shacknews9/10
GamePro89/100
Destructoid8,5/10
The Guardian4/5
Gamesbeat4/5
Eurogamer.comEmpfohlen

Das sagt die Presse

Unser eigener GameStar-Tester Dimi hält Forza Horizon 5 für ein fantastisches Rennspiel, hätte sich aber gewünscht, dass es die Vorgänger weiterdenkt:

»Es ist sehr, sehr leicht, mit Forza Spaß zu haben. Aber ich bin trotzdem auf sehr hohem Niveau ein bisschen ernüchtert. Gerade nach ausgiebigem Spielen dachte ich mir bei Forza Horizon 4 so oft ›Ach verdammt, hier fehlt nur so wenig zur Perfektion, das wird der Nachfolger garantiert noch hinbiegen‹. Und genau das tut Horizon 5 zu selten.«

Dimitry Halley, GameStar

Kollege Dennis Michel von der GamePro vergibt den Titel »Meisterwerk« ebenfalls nicht leichtfertig:

»Forza Horizon verteidigt auch im mittlerweile fünften Anlauf mit Leichtigkeit seinen Platz auf dem Thron der Arcade-Racer. Eine wunderschöne Spielwelt, motivierende Nebenaufgaben, eine klasse Fahrphysik und die so fröhliche Grundstimmung haben mich erneut zig Stunden vor die Xbox gefesselt. 

Doch, das muss ich auch sagen, zur Bezeichnung ›Meisterwerk‹ hat es in diesem Jahr nicht gelangt. Und das liegt nicht daran, weil mich böse formuliert ein Forza 4 in Mexiko erwartet hat und mittlerweile die Übersättigung eingetreten ist. Das für Fans altbekannte Spielprinzip, das einen auf eine riesige Spielwiese voller Herausforderungen wirft, packt nach wie vor. Vielmehr sind es kleine bis mittlere Kritikpunkte, die auf den Spielspaß in Forza Horizon 5 drücken. Darunter die KI, die sich wie auf Schienen fahrend in vielen Rennen kaum einen Fehler erlaubt und so wenig glaubhaft wirkt.«

Dennis Michel, GamePro

Forza Horizon 5 - Screenshots zum Open-World-Racer ansehen

Luke Reilly von IGN zeigt sich dafür fast restlos begeistert vom Open-World-Racer:

»Es [Forza Horizon 5] ist ein extrem zugängliches Rennspektakel-Buffet für alle, von Deluxe-Edition-Verfechtern bis hin zu Game-Pass-Nomaden - egal, wie ihr Fahrkönnen oder mechanisches Wissen aussieht. [...] Es ist ein MMO-inspiriertes Rennspiel, das mit mehr Rennen, Aktivitäten und Events aufwartet, als auf der Karte eigentlich Platz haben dürften. Dennoch fühlt es sich immer entspannt und nicht überwältigend an. Es zwingt dich nie zu etwas, das du nicht tun willst und belohnt dich stets für den Weg, den du selbst wählst. Es sieht wunderschön aus, klingt großartig und spielt sich unglaublich gut.«

Luke Reilly, IGN

Auch Brian Shea von Game Informer lobt Forza Horizon 5 als elegantes und spaßiges Rennspiel, das mit Vielfalt und Zugänglichkeit punktet:

»Hinter jeder Kurve beeindruckt Forza Horizon 5 auf eine Art, wie es nur wenige Spiele bisher geschafft haben. Vom ersten Kilometer an rutschte ich auf meinem Sitz nach vorne. Mit so viel, das es in der unfassbar schönen Open World zu tun gibt, dauert es sicher nicht lange, bis ich wieder im Fahrersitz meines Lieblingsautos lande. Selbst in einem kompetitiven Rennumfeld bleibt Forza Horizon 5 ein getunter Sportwagen. [...] Forza Horizon 5 liefert ein rundes, aufregendes und zugängliches Erlebnis, über das es sich in die Elite des Renn-Genres einreiht.«

Brian Shea, Game Informer

Wie ist euer erster Eindruck zu Forza Horizon 5? Werdet ihr dem Open-World-Rennspiel eine Chance geben? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare!

zu den Kommentaren (89)

Kommentare(89)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.