Fans freuen sich über UMP in CoD: Modern Warfare, aber sie ist es gar nicht

Die neue Waffe sieht der UMP 45 sehr ähnlich, tatsächlich handelt es sich aber um ein anderes Modell.

von Philipp Elsner,
10.02.2020 12:55 Uhr

Die beiden neue Waffen in Season 2 waren bereits vorab geleakt. (Bildquelle: charlieintel.com) Die beiden neue Waffen in Season 2 waren bereits vorab geleakt. (Bildquelle: charlieintel.com)

Mit der Ankündigung von Season 2 für Call of Duty: Modern Warfare ging ein Freudenschrei durch die CoD-Community: Die UMP ist zurück! Tatsächlich handelt es sich aber gar nicht um den Klassiker aus Modern Warfare 2, sondern um ein anderes Modell.

Was wurde angekündigt?

Mit der neuen Season von CoD: Modern Warfare kommen auch zwei neue Waffen ins Spiel: das Grau 5.56 Sturmgewehr und das Striker 45 SMG. Wie bei vielen anderen Waffen in CoD MW, sind beides Fantasie-Bezeichnungen für reale Modelle - vermutlich aus lizenzrechtlichen Gründen.

So hieß in der ersten Season das HK MG36 im Spiel Holger-26 und das Tavor TAR-21 hieß RAM-7. Hinter den erfundenen Namen stecken allerdings sehr authentisch nachgebaute Waffenmodelle der echten Vorbilder.

Freude über "UMP45"

Viele Fans sahen aufgrund der optischen Ähnlichkeit in der Striker 45 eine Rückkehr der UMP45 aus Modern Warfare 2 - eines der beliebtesten SMGs des Spiels und eine prominente Waffe in anderen Spielen wie CS:GO oder Rainbow Six: Siege.

So titelt der Youtuber Hollow seinen neuen Clip mit "UMP 45 RETURNS in Modern Warfare Season 2" und auch auf Reddit feiern viele Fans das vermeintliche Comeback ihres Lieblings-SMGs.

Diese Waffe ist es wirklich

Schaut man sich das geleakte Bild und die Szenen aus dem Trailer zu Season 2 genauer an, handelt es sich bei der Striker entgegen der meisten Vermutungen aber nicht um die HK UMP 45. Stattdessen haben sich die Macher offenbar vom LWRCI SMG-45 inspirieren lassen, einer 2019 erstmals vorgestellten Maschinenpistole im Pistolenkaliber .45 der Land Warfare Resources Corporation in Maryland.

Das reale SMG-45 basiert auf einer AR-Plattform, wodurch das Handling sehr ähnlich zu einem Sturmgewehr ausfällt. Die Gemeinsamkeit beider Waffen: Das SMG-45 verwendet die Stangenmagazine der UMP.

Was bedeutet das für das Spiel?

Wie sich die Striker 45 letztlich spielt, müssen wir abwarten. Aufgrund der starken Ähnlichkeit beider Waffen wird sie sich aber voraussichtlich nicht besonders stark von der UMP 45 unterscheiden. Die Entwickler beschreiben die Striker als ein SMG mit hoher Durchschlagskraft und Reichweite.

Was es bald sonst noch neues in CoD MW gibt, erfahrt ihr in unserem Überblick zur Season 2.


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen