Game of Thrones - Arya-Darstellerin Maisie Williams nimmt Abschied von Westeros

Die letzte Szene der finalen Staffel von Game of Thrones ist im Kasten. Zeit für Arya-Darstellerin Maisie Williams, Abschied von Westeros zu nehmen - und das mit Stil.

von Vera Tidona,
09.07.2018 18:00 Uhr

Auch Arya Stark-Darstellerin nimmt Abschied von Westeros an ihrem letzten Drehtag für den Serienhit Game of Thrones.Auch Arya Stark-Darstellerin nimmt Abschied von Westeros an ihrem letzten Drehtag für den Serienhit Game of Thrones.

Die Dreharbeiten zur achten und finalen Staffel des Serienhits Game of Thrones sind zu Ende. Die letzte Szene ist im Kasten, doch bis wir sie zu Gesicht bekommen und endlich erfahren dürfen, wer nun auf dem eisernen Thron Platz nimmt und ob die Weißen Wanderer (White Walkers) besiegt wurden, dauert wohl noch ein Jahr.

GameStar-Plus: Warum lieben alle Game of Thrones?

Game of Thrones - Bilder zur TV-Serie ansehen

Arya-Darstellerin nimmt Abschied

Dafür nehmen die verschiedenen Hauptdarsteller der Serie via Twitter & Co. Abschied von Westeros, das schließlich über acht Jahre ihr Leben begleitete und teilweise zum Karrieresprung verhalf. Nach Emilia Clarke als Daenerys Targaryen und zuletzt Nikolaj Coster-Waldau als Jaime Lannister, meldet sich nun Maisie Williams zu Wort.

Die Arya Stark-Darstellerin hat wohl die stärkste Verwandlung innerhalb der gesamten GoT-Serie durchgemacht: von der jungen, rebellischen Tochter hin zur eiskalten Killerin. Valar Morghulis! Nun verabschiedet sich Maisie Williams mit einem recht blutigen Instagram-Post aus ihrer Rolle. Keine Sorge, auch diesmal gibt es keine Spoiler zum Finale.

Auch interessant: Adidas bringt Turnschuhe der großen GoT-Häuser raus


Kommentare(47)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen