Genshin Impact Guide: Schneller leveln und Geld sparen - so geht's

Wir helfen euch beim Start in Genshin Impact mit neun Einsteiger-Tipps zu Kampf, Level-Aufstiegen und Gacha-System. Damit seid ihr im Rollenspiel erfolgreich.

von Mathias Dietrich,
05.10.2020 10:00 Uhr

  • Genshin Impact ist in aller Munde und unser Guide hilft euch dabei, im Open-World-Rollenspiel mitzuhalten.
  • Unser Plus-Experte hat eine Reihe von Einsteigertipps zusammengestellt, mit denen ihr besser kämpft, schneller im Level aufsteigt und Zeit spart.
  • Außerdem erklären wir im Guide die Regeln des Gacha-Sammmelsystems vo Geshin Impact: Für was muss man wirklich Geld ausgeben, welche Helden sind gratis?

Wie kann man in Genshin Impact schneller leveln und neue Helden freischalten, ohne viel Geld auszugeben? Unsere Tipps zur Open-World-Sensation helfen. Wie kann man in Genshin Impact schneller leveln und neue Helden freischalten, ohne viel Geld auszugeben? Unsere Tipps zur Open-World-Sensation helfen.

Das Open-World-Rollenspiel Genshin Impact ist wesentlich komplexer, als man auf den ersten Blick denkt. Und es gibt so einige Dinge, die wir selbst gerne bereits viel eher gewusst hätten. Damit euer Einstieg sauber abläuft und ihr nicht in diverse Fallen tappt, nennen wir euch in diesem Guide deshalb die neun wichtigsten Tipps, um Erfolge zu feiern - auch ohne Gacha-Heldenkauf.

Inhaltsverzeichnis

  1. Lernt das Element-System
  2. Baut ein gutes Team
  3. Denkt an Elementar-Boni
  4. Verbessert Charaktere und Waffen
  5. Kennt die passiven Fähigkeiten
  6. So heilt ihr eure Charaktere
  7. Das steckt hinter dem Abenteuerrang
  8. Überprüft euer Postfach
  9. Gacha-Regeln: Nutzt die Ingame-Währung richtig

1. Lernt das Element-System

Das gesamte Kampfsystem von Genshin Impact dreht sich um den Einsatz von insgesamt sieben Elementen. Und das Wichtigste, um bei den Kämpfen die Oberhand zu behalten, ist nicht etwa Glück bei den Lootboxen oder ein Mega-Charakter, sondern der Einsatz des richtigen Elements. Selbst Helden mit einem niedrigen Level teilen bei der korrekten Elementwahl gut aus.

  • Stärken und Schwächen: Wie auch bei Pokémon ist jedes Element gegen bestimmte andere gut, und gegen wieder andere schlecht geeignet. Pyro richtet zum Beispiel nur wenig gegen Hydro aus, ist aber effektiv, wenn ihr es im Kampf mit Kryo-Gegnern nutzt.
  • Elemente könnt ihr kombinieren: Nicht nur die Wahl der richtigen Elemente ist wichtig, sondern auch deren Kombinationen. Ein Feuerangriff zusammen mit einem Wasserangriff resultiert zum Beispiel im Effekt »Verdampfen«, der besonders viel Schaden austeilt. Wind und Feuer wiederum erschafft einen flächendeckenden Feuertornado.
  • Kampfsystem mit Taktik: Elemente sind auch abseits der besonderen Stärken und Schwächen wichtig. Wenn ein Gegner zum Beispiel ein Holzschild besitzt, dann solltet ihr diesen zunächst mit Feuerangriffen zerstören. Ein Steinschild hingegen ist schwach gegen schwere Angriffe mit einem Großschwert.

Synergien nutzen Feuer und Wind ergeben in Genshin Impact einen mächtigen Gebietseffekt. Solche Kombis sind in Genshin Impact sehr wichtig.

Alle Kombos erklärt Diese Grafik zeigt euch, wie die einzelnen Elemente in Genshin Impact miteinander reagieren.